swiss masters running smrun

  • Datenschutz-Erklärung
  • Aus dem Vorstand

    European Best Masters Award / Prix du meilleur master européen / Premio europeo per i migliori maestri

    Cédric Mariéthoz gewinnt den European Best Masters Award in der Kategorie Off Road Men.

    Die Dachorganisation European Masters Athletics überreichte Cédric Mariéthoz (M50), zur grossen Freude der Schweizer Delegation, den Award für den besten Mastersläufer in der Kategorie Off Road der Männer. Die Disziplinen des Off-Road sind Berglauf, Vertikal und Lang-Trail. Cédric Mariéthoz gewann diese ehrenvolle Auszeichnung als Anerkennung für seine herausragenden Resultate anlässlich der Masters Berg- und Traillauf Europameisterschaften 2023 in Adelboden. Die Übergabe fand im Rahmen der Europameisterschaften der Masters 2024 auf Madeira statt. Bei den Frauen gewann Charlotte Cotton (W40, BEL) diesen Award.
    Neben Cédric Mariéthoz holte auch eine Schweizer Bahnläuferin einen Award, und zwar in der Kategorie «Middle Distance Women»: Alison Bourgeois, W70. Sie erhielt diesen Award für ihre drei Goldmedaillen über die Mittelstrecken-Distanzen die sie anlässlich der Stadion-Europameisterschaften 2023 in Pescara (ITA) gewann.
    Die Dachorganisation der Masters-Läufer (ab 35 Jahren) in der Schweiz, swiss masters running, gratuliert den GewinnerInnen!


    Cédric Mariéthoz remporte le European Best Masters Award dans la catégorie Off Road Men.

    L’organisation faîtière European Masters Athletics a remis à Cédric Mariéthoz (M50), à la grande joie de la délégation suisse, l’Award du meilleur coureur Masters dans la catégorie Off Road hommes. Les disciplines du Off-Road sont la course de montagne, la verticale et le long trail. Cédric Mariéthoz a remporté cette distinction honorifique en reconnaissance de ses excellents résultats lors des Championnats d’Europe Masters de course en montagne et de trail 2023 à Adelboden. La remise a eu lieu dans le cadre des Championnats d’Europe Masters 2024 à Madère. Chez les femmes, c’est Charlotte Cotton (W40, BEL) qui a remporté ce prix.
    Outre Cédric Mariéthoz, une coureuse sur piste suisse a également remporté un Award, et ce dans la catégorie « Middle Distance Women » : Alison Bourgeois, W70. Elle a reçu ce prix pour ses trois médailles d’or sur moyenne distance remportées lors des Championnats d’Europe en stade 2023 à Pescara (ITA).
    L’organisation faîtière des coureurs masters (à partir de 35 ans) en Suisse, swiss masters running, félicite les gagnants !


    Cédric Mariéthoz vince l’European Best Masters Award nella categoria Off Road maschile.

    L’organizzazione ombrello European Masters Athletics ha consegnato a Cédric Mariéthoz (M50) il premio per il miglior corridore master nella categoria fuoristrada maschile, per la gioia della delegazione svizzera. Le discipline off-road sono la corsa in montagna, il vertical e il trail lungo. Cédric Mariéthoz ha ottenuto questa menzione d’onore in riconoscimento dei suoi eccellenti risultati ai Campionati europei master di corsa in montagna e trail 2023 di Adelboden. La cerimonia di premiazione si è svolta durante i Campionati europei master del 2024 a Madeira. Charlotte Cotton (W40, BEL) ha vinto questo premio nella categoria femminile.
    Oltre a Cédric Mariéthoz, anche un atleta svizzero ha vinto un premio nella categoria “Middle Distance Women”: Alison Bourgeois, W70. L’atleta è stata premiata per le sue tre medaglie d’oro sulle medie distanze, conquistate ai Campionati europei su pista 2023 di Pescara (ITA).
    L’organizzazione mantello dei corridori master (dai 35 anni in su) in Svizzera, swiss masters running, si congratula con i vincitori!

    Schweizer Masters Nationalteam holt 30 Medaillen in Porto Santo

    Erfolgreiches Schweizer Masters Team an den Europameisterschaften im Strassenlauf und Cross

    Vom 17.-20.5. fanden auf Porto Santo, der Nachbarinsel von Madeira (POR) die Europameisterschaften der Masters im Strassenlauf (10km und Halbmarathon) sowie Cross statt. Insgesamt holte das Schweizer Masters Team 30 Medaillen, 16 in der Einzelwertung 14 in der Teamwertung. Entgegen der Hoffnung, dass das Inselwetter warm und trocken ist, fanden die Wettkämpfe bei Wind und Bewölkung statt.

    Es zeigte sich einmal mehr: dem Schweizer Team fehlen die jungen LäuferInnen. Delegationsleiter und smrun-Präsident René Fürst wird in den nächsten Jahren einen Schwerpunkt auf die Motivation der LäuferInnen ab 35 Jahren legen. Ab Kategorie 55 sind sie aber eine Läufer-Macht. Nach den Portugiesen waren die Schweizer mit einem über 50 Personen starken Team die zweitgrösste Delegation und gefielen mit Teamgeister, Swissness und Superstimmung. 

    Swiss Masters Running, die Dachorganisation der LäuferInnen in der Schweiz ab 35 Jahren, lädt besonders auch die LäuferInnen der Kategorien 35, 40, 45 und 50 dazu ein, an internationalen Meisterschaften teilzunehmen.  Die nächsten Gelegenheiten bieten sich vom 13.-15. September anlässlich der Berglauf- und Trail WM in Canfranc (ESP) und am 13. Oktober an der Marathon-WM in Bukarest (RUM). Das Tolle daran: es gibt keine Limiten zu erfüllen oder Selektionen zu bestehen, alle können mitkommen und die Masters-Erfolgsgeschichte weiterschreiben! Die Ausschreibung zu diesen Reisen findest Du auf www.smrun.ch

    Die MedaillengewinnerInnen
    10km
    Einzel: Odilia Mathys W70 Gold, Stephen Dunlop M65 Silber, Wäfler Ueli M65 Bronze, Terraux Bernard M70 Silber, Chavaillaz Bernardin M80 Bronze, Sablone Gregorio M85 Gold.
    Teams: W55 Lisette Da Costa, Fürst Helena, Vouilloz Anne-Catherine Gold
                    M55 Christen Isidor, Leibundgut Fritz, Oberti Marco Bronze
                    M65 Wäfler Ueli, Dunlop Stephen, Beeler Karl Gold
                    M70 Etter Jakob, Terraux Bernard, Hirschi Werner Gold
                    M80 Von Gunten Hans, Wiedenmeier Hans, Sablone Gregorio Gold

    Cross
    Teams: W55 Vouilloz Anne-Catherine, Fürst Helena, Da Costa Lisette Gold
                    W60 Remy-De-Vito Giuseppina, Vouilloz Myriam, Lips-Wirz Susanne Silber
                    M65 Beeler Karl, Wäfler Ueli, Dunlop Stephen Gold
                    M70 Hirschi Werner, Etter Jakob, Terraux Bernard Gold
                    M75 Wiedemeier Hans, Mathys Fritz, Trüssel Bruno Gold
                    M80 Chavaillaz Bernardin, Von Gunten Hans, Sablone Gregorio

    Halbmarathon
    Einzel:  W50 Rappo-Conca Sabine Gold, W55 Vouilloz Anne-Catherine Silber, W55 Da Costa Lisette Bronze, W70 Mathys Odilia Gold, M55 Christen Isidor Bronze, M65 Dunlop Stephen Silber, M80 Von Gunten Hans Bronze, M85 Sablone Gregorio Gold

    Teams: W40 Hächler Romana, Rappo-Conca Sabine, Da Costa Lisette Bronze
                    W60 Lips-Wirz Susanne, Vouilloz Myriam, Mathys Odilia
                    M45 Malbois Patrick, Bérard Christophe, Wehrli Bernhard Bronze
                     M55 Oberti Marco, Christen Isidor, Castrovinci Bruno Bronze
                     M65 Dunlop Stephen, Beeler Karl, Jud Markus Gold
                     M70 Etter Jakob, Sablone Gregorio, Von Gunten Hans Silber

    Erfolgreiches Schweizer Masters Team bei der EM im Berglauf und Trail

    Vom 11.-13.5. fanden in Machico auf der Insel Madeira (POR) die Europameisterschaften der Masters im Berglauf, Vertikal und Trail statt. Die Strecken boten technische Passagen und anspruchsvolle Herausforderungen. Das Schweizer Masters Team erzielte herausragende Leistungen. Unter idealen Bedingungen holte das Team insgesamt 13 Medaillen, darunter 11 in der Einzelwertung (4x Gold, 6x Silber, 1x Bronze) und zweimal Gold in der Teamwertung.

    Cédric Mariéthoz, der Überflieger, holt dreimal Gold
    Ein herausragendes Tripple realisierten Cédric Mariethoz mit dreimal Gold in allen Disziplinen bei den M50 und Pierre-André Ramuz mit dreimal Silber bei den M45.
    Trotz neuen Regeln, die weniger Teams zuliessen, überraschten Marianne Balmer und Christine Tanner mit dem Sieg in der Teamwertung der W60. Auch das Männer-Team M65 mit Sepp Sidler, Ueli Wäfler und Claude Jeanneret-Grosjean verdiente sich Gold.

    Swiss Masters Running bietet jedes Jahr attraktive Reisen zu internationalen Grossveranstaltungen an. Im Herbst stehen die Berglauf- und Trail-Weltmeisterschaften in Canfranc (ESP) sowie die Marathon-Weltmeisterschaften in Bukarest (RUM) an. Diese Events ermöglichen es, die Leidenschaft für den Laufsport auch nach der aktiven Karriere weiterzuleben und mit dem erfolgreichen Team von Swiss Masters Running neue Erfolge anzustreben.

    Berglauf (up and down)
    Ruth Mäder                       SUI 1971             W 50     7. Rang  1:38:04
    Balmer Marianne           SUI 1960             W 60      2. Rang 1:21:32
    Tanner Christine             SUI 1964            W 60    4. Rang  1:38:41
    Odilia Mathys                  SUI 1953             W 70      2. Rang 1:30:33
    Team-Gold W60 für Balmer Marianne und Tanner Christine
    Michele Brugnatti          SUI 1982             M 40      7. Rang 1:03:07
    Ramuz Pierre-André     SUI 1978             M 45      2. Rang  0:50:45
    Mariethoz Cédric           SUI 1973             M 50      1. Rang 0:52:12
    Bielmann Francis G.      SUI 1964             M 55      8. Rang  1:10:45
    René Fürst                          SUI 1960             M 60     21. Rang 1:55:05
    Markus-Franz Jud           SUI 1958            M 65    10. Rang 1:35:33

    Vertikal
    Tanner Christine             SUI 1964             W 60     1. Rang 0:56:20
    Ramuz Pierre-André     SUI 1978             M 45      2. Rang  0:43:40
    Mariethoz Cédric           SUI 1973             M 50      1. Rang 0:43:55
    Claude Jeanneret-Grosjean SUI 1955 M 65      9. Rang  1:19:34

    Trail
    Ramuz Pierre-André     SUI 1978             M 45     2. Rang  3:11:30 
    Mariethoz Cédric           SUI 1973             M 50      1. Rang  3:11:30
    Bielmann Francis Gabriel SUI 1964      M 55      9. Rang 4:06:37
    Sidler Josef                        SUI 1957             M 65       2. Rang  4:27:46
    Wäfler Ueli                         SUI 1955             M 65       3. Rang  4:31:24
    Claude Jeanneret-Grosjean SUI 1955 M 65    12. Rang 6:21:12
    Team-Medaille Gold M65 – Sidler Josef, Wäfler Ueli, Jeanneret-Grosjean Claude


    Allen herzliche Gratulation und Gute Erholung🏅🍀😎
    Aktuelle Fotos könnt ihr in der Fotogallerie nachschauen.
    Zu den Resultaten


    SM Halbmarathon 2024 Hallwilersee / CS Mezza Maratona 2024 Lago di Hallwil / CS semi-marathon 2024 Hallwilersee

    Aufgepasst! Bereits sind zwei Drittel der Startplätze für den Hallwilersee ausgebucht. Wer an der SM der Masters noch teilnehmen will, sollte sich jetzt anmelden. Wenn das Rennen ausgebucht ist, ist es zu spät!
    Sportliche Grüsse

    Attenzione! Due terzi dei posti di partenza per il Lago di Hallwil sono già sono già al completo. Se volete ancora prendere parte alla campionati svizzer dei Master, dovete iscriversi subito. Se la gara è al completo, è troppo tardi!
    Saluti sportivi

    Soyez attentifs ! Deux tiers des places de départ pour le Hallwilersee sont déjà réservées.Ceux qui veulent encore participer au championnats suisse des Masters doivent s’inscrire aintenant. Si la course est complète, il sera trop tard !
    Salutations sportives

    kleiner Rückblick Kerzerslauf 2024

    Motivierte smrun-Mitglieder vor dem Start

    Video Kerzerslauf

    Checkübergabe an Nachwuchs von swiss athletics

    An der Swiss Athletics Night 2023 in Bern haben Doris Koller und Michele Brugnatti – im Namen von smrun – Nino Freitag – dem Schweizer U20-Trailläufer und Team-Weltmeister, einen Check im Wert von CHF 1’500.- überreicht. Damit bedankt sich smrun bei swiss athletics für das grosse Engagement zur Förderung unserer zukünftigen Mitglieder. smrun sieht seit 2020 eine regelmässige Spende zur Förderung junger Athletinnen und Athleten vor.

    Swiss Athletics Night in Bern, on Saturday, November 04, 2023

    Grosser Erfolg an der Geher-EM in Pescara 🥇🥈🥈

    Die im Rahmen der Stadion-EM in Pescara durchgeführten Geher-Wettbewerbe bescherten smrun-Mitglied Dora Briere eine wahre Medaillenflut. In der Kategorie W60 gewinnt sie über 10km Strassen-gehen die Goldmedaille. Je eine Silberne Medaille resultierte über 20 km Gehen Strasse und 5000m Track Race Walk. 
    swiss masters running gratuliert Dora zu diesem tollen Erfolg. 🍀💐😍🥳🤩👟
    ————————————
    Les épreuves de marche organisées dans le cadre des championnats d’Europe en stade à Pescara ont offert à Dora Briere, membre du smrun, une véritable pluie de médailles. Dans la catégorie W60, elle a remporté la médaille d’or sur 10 km de marche sur route. Elle a également remporté une médaille d’argent sur 20 km de marche sur route et sur 5000 m de Track Race Walk. 
    swiss masters running félicite Dora pour ce magnifique succès. 🍀💐😍🥳🤩👟

    SM Halbmarathon Ascona-Locarno 2023:
    Ein Unvergessliches Laufabenteuer

    Am 15. Oktober 2023 fand in Locarno die Schweizermeisterschaft im Halbmarathon statt. Schon am Samstag auf dem Piazza Grande in Locarno spürte man die Vorfreude. Mitglieder und Läufer aus aller Welt trafen sich am smrun-Stand, tauschten Erfahrungen und Geschichten aus.
    Am Samstagabend nahmen einige smrun-Mitglieder am 5-km-Lauf teil, während andere sich bei einem Aperitif entspannten. Die Atmosphäre war voller Energie und Aufregung, und die Vorfreude auf den Hauptlauf am Sonntag war spürbar.
    Der Sonntag brachte strahlendes Wetter und den Startschuss für das Hauptrennen. Die Läufer wurden auf die Strecke von Locarno nach Ascona geschickt. Die zahlreichen Kehrtwendungen ermöglichten es den Teilnehmern, ihren smrun-Kollegen zuzuwinken und aufmunternde Worte zuzurufen. Das Laufen am See mit südlichem Flair verlieh dem Rennen eine Urlaubsatmosphäre. Unsere Walker, auf der 10km-Runde konnten dies noch intensiver geniessen.
    Um 12:00 Uhr starteten auch einige smrun-Läufer auf der 10-km-Strecke, die direkter nach Ascona und zurückführte. Auch hier fehlte es nicht an enthusiastischen Zuschauern.

    Etwa 80 smrun-Mitglieder nahmen am Halbmarathon teil und viele durften stolz auf dem Podest stehen. Es war ein Tag, an dem harte Arbeit und Engagement belohnt wurden. Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer!

    Ralph, Fritz und Helen glücklich im Ziel nach dem 5km-Lauf am Samstag Abend (weitere Bilder findet ihr auf unserer Fotogallerie)

    Wir freuen uns auf die nächste Herausforderung und darauf, noch mehr Geschichten und Erlebnisse zu teilen. Bleibt dran und lauft weiter! 👣

    Sepp Sidler gewinnt WM-Bronze

    An den Berglauf- und Trail-Weltmeisterschaften, welche in Calheta auf Madeira durchgeführt wurden, lief Sepp Sidler im Trailllauf auf den tollen 3. Rang bei er Kategorie M65. Es ist dies die erste WM-Medaille seit langem. SMRUN gratuliert Sepp für dieses herausragende Resultat. Beat Nydegger schrammte bei den M60 mit dem 5. Rang an den Medaillenrängen vorbei und Kari Beeler wurde 10.

    Stephen Dunlop immer schneller

    An den Schweizer Masters Stadionmeisterschaften in Bellinzona verbesserte Stephnen Dunlop den Schweizer Rekord über 400m von 68.23 sek. auf 65.41 sek. deutlich.

    Herzliche Gratulation 👏👏

    Rückblick Adelboden EM-Traillauf 2023 von oben

    Schweizer Berglaufmeisterschaften 2023 – smrun wieder auf dem Podest / Championnats suisses de course de montagne 2023 – smrun à nouveau sur le podium / Campionati svizzeri di corsa in montagna 2023 – smrun di nuovo sul podio

    Team Smrun 2, links César Costa, Pierre-André Ramuz, Fritz Leibundgut (es fehlt Christian Mathys)

    Im schönen Schwarzseetal, zuhinterst im Freiburgischen Sensebezirk, fanden die Schweizer Berglauf-meisterschaften 2023 statt. Im Rahmen des Stierenberglaufs starteten gesamthaft 257 Männer und 94 Frauen sowie 14 Nordic Walking-TeilnehmerInnen. 
    Ganz erfreulich gewannen wiederum viele smrun-Mitglieder Podestmedaillen und zeigten wie aktiv und erfolgreich man auch nach dem 35. Altersjahr noch sein kann. Besonders das Männerteam „smrun 2“ in der Zusammensetzung Pierre-André Ramuz, César Costa, Christian Mathys und Fritz Leibundgut über-zeugte mit dem 2. Platz der Männerwertung. smrun meldete sich gesamthaft 4 Frauen- und 7 Männer-teams. Die Rangliste der Teamwertung ist noch nicht aufgeschaltet. Mehr Informationen gibt es im nächsten smrun-Journal.

    Il est réjouissant de constater que de nombreux membres de smrun ont remporté des médailles de podium et ont montré à quel point il est possible d’être encore actif et performant après 35 ans. L’équipe masculine en particulier „smrun 2“ composée de Pierre-André Ramuz, César Costa, Christian Mathys et Fritz Leibundgut, a convaincu en prenant la 2e place du classement hommes. smrun a inscrit au total 4 équipes féminines et 7 équipes masculines. Le classement par équipe n’est pas encore disponible. Vous trouverez plus d’informations dans le prochain smrun-Journal.


    I Campionati svizzeri di corsa in montagna 2023 si sono svolti nella splendida valle dello Schwarzsee, nel quartiere Sense di Friburgo. Nell’ambito della Stierenberglauf, un totale di 257 uomini e 94 donne e di 14 partecipanti al Nordic Walking. 
    Ancora una volta, molti soci smrun hanno conquistato medaglie sul podio e hanno dimostrato quanto si possa essere attivi e di successo anche dopo i 35 anni. Soprattutto la squadra maschile „smrun 2“, composta da Pierre-André Ramuz, César Costa, Christian Mathys e Fritz Leibundgut ha convinto con il 2° posto nella classifica maschile. smrun ha registrato un totale di 4 squadre femminili e 7 maschili. La graduatoria per la classifica a squadre non è ancora disponibile. Maggiori informazioni saranno disponibili nel prossimo smrun journal.

    Masters Team Schweiz gewinnt die Berglauf- und Trail-Nationenwertung

    Resultate EMORRC 2023 Trail und Berg
    Resultate EMORRC 2023 Trail und Berg (mit Open-Categorie)

    An den Masters-Berglauf- und Trail-Europameisterschaften 2023 in Adelboden gewann das Schweizer Team mit grossem Vorsprung die Nationenwertung.

    Mit 12 Gold-, 10 Silber- und 9 Bronzemedaillen in der Einzelwertung legten die SchweizerInnen eine hervorragende Basis für einen Vollerfolg auch in der Teamwertung. 14 Mal Gold, 6 Mal Silber und 4 Mal Bronze, dies die grandiose Ausbeute der Teams. Die Total 55 Medaillen bedeuten neuen Allzeit-Rekord in dieser Disziplin. 

    Während im Trailrun Ruedi Becker und Cedric Mariethoz die Ränge 2 und 3 im Gesamtklassement erreichten, doppelten Claudia Bernasconi-Chauvin und Sara Escobar Carron mit einem gemeinsamen 3. Platz nach. Im Berglauf wurden Daniela Aeschbacher und Paola Stampanoni Zweite und Dritte, Cesar
    Costa lief auf Rang 3 der Gesamtwertung.

    smrun-Präsident René Fürst zeigte sich überglücklich darüber, sehr vielen LäuferInnen zum Gewinn einer EM-Medaille gratulieren zu dürfen. Es ist dies der Lohn für die Vorbereitung der LäuferInnen und für den Einsatz vieler HelferInnen des swiss teams und des OK Vogellisilaufes. 

    Möglich gemacht hat diese EM ein vierköpfiges OK mit Jonathan Schmid an der Spitze, Silvia Nüesch als Projektleiterin von Adelboden Tourismus, Alfred Zumbach von Adelboden Tourismus als Verantwortlicher
    für die Infrastruktur und René Fürst als Verbindungsperson zur Dachorganisation European Masters Athletics.  

    Einen ausführlichen Bericht mit Fotos findet ihr in der nächsten smrun-Journal-Ausgabe.

    Gute Erholung 🍀😎und auf bald für das nächste Abenteuer mit der Berglauf- und Trail-WM in Machico (Madeira) vom 14. – 17. September 2023.  

    🇮🇹
    In occasione dei Campionati europei master di corsa in montagna e trail 2023 a Adelboden, la squadra svizzera ha vinto con ampio margine la classifica nazionale. classifica nazionale. Con 12 medaglie d’oro, 10 d’argento e 9 di bronzo nella classifica individuale, gli svizzeri hanno nella classifica individuale, gli svizzeri hanno gettato una base eccezionale per base per un successo completo anche nella classifica a squadre. 14 ori, 6 argenti e 4 bronzi argento e 4 di bronzo, questo è stato il grandioso risultato delle squadre.

    Il totale di 55 medaglie è un nuovo record assoluto in questa disciplina.  Mentre nel trail run Ruedi Becker e Cedric Mariethoz si sono aggiudicati il 2° e il 3° posto assoluto, Claudia Bernardi si è aggiudicata il 3° posto. 2º e 3º posto assoluto, Claudia Bernasconi-Chauvini Claudia Bernasconi-Chauvin e
    Sara Escobar Carron si sono aggiudicate il 2° e il 3° posto assoluto. con un 3° posto congiunto. Nella corsa in montagna Daniela Aeschbacher e Paola Stampanoni si sono classificate seconda e terza, Cesar Costa Costa si è classificato al 3° posto assoluto. Il presidente di smrun René Fürst è stato felicissimo di potersi congratulare con così tanti corridori per la loro vittoria. di congratularsi con tanti corridori per la conquista di una medaglia ai Campionati europei. Questo è è la ricompensa per la preparazione dei corridori e per gli sforzi della squadra svizzera e dell’OC Vogellisilauf. 

    Questo Campionato Europeo è stato reso possibile da un OC di quattro persone con Jonathan Schmid, Silvia Nüesch, project manager di Adelboden Turismo, e Alfred Zumbach di Adelboden Turismo. Alfred Zumbach di Adelboden Turismo in qualità di responsabile delle infrastrutture e delle dell’infrastruttura e René Fürst come responsabile del collegamento con l’organizzazione ombrello European Masters Athletics.  

    Troverete un resoconto dettagliato con foto nel prossimo numero di smrun-Journal. Non dimenticate di guardare i video sul nostro sito web www.smrun.ch.

    Buon riposo 🍀😎e arrivederci alla prossima avventura con i campionati mondiali di corsa in montagna e trail a Machico (Madeira) dal 14 al 17 settembre 2023.

    🇫🇷
    Lors des Championnats d’Europe Masters de course de montagne et de trail 2023 à Adelboden, l’équipe suisse a remporté le classement général des nations avec une large avance. Avec 12 médailles d’or, 10 d’argent et 9 de bronze.

    Dans le classement individuel, les Suisses ont posé une excellente base pour un succès complet également dans le classement par équipe. 14 médailles d’or, 6 médailles de bronze d’argent et 4 de bronze, telle est la magnifique récolte des équipes.

    Le total de 55 médailles constitue un nouveau record de tous les temps dans cette discipline. Alors qu’en trailrun, Ruedi Becker et Cédric Mariethoz ont obtenu les 2ème et 3ème places au classement général.

    Claudia Bernasconi-Chauvin et Sara Escobar Carron ont fait de même avec une 3e place commune. En course de montagne, Daniela Aeschbacher et Paola Stampanoni se sont classées deuxième et troisième, Cesar Costa s’est classé troisième au classement général.

    Le président de smrun, René Fürst, s’est montré très heureux de pouvoir féliciter les coureurs qui ont remporté une médaille aux championnats d’Europe. Il s’agit là la récompense de la préparation des coureurs et de nombreux bénévoles du swiss team et du comité d’organisation de la course Vogellisilauf. 

    Ces championnats d’Europe ont été rendus possibles grâce à un comité d’organisation composé de quatre personnes, avec Jonathan Schmid à sa tête, Silvia Nüesch en tant que chef de projet d’Adelboden

    Tourisme, Alfred Zumbach de l’office de tourisme d’Adelboden en tant que responsable pour l’infrastructure et René Fürst en tant que personne de liaison avec l’organisation faîtière European Masters Athletics.  

    Vous trouverez un rapport détaillé avec des photos dans le prochain numéro du smrun-Journal. édition. N’oubliez pas de voir les videos sur notre site web www.smrun.ch 

    Bon repos 🍀😎et à bientôt pour la prochaine aventure avec les championnats du monde de course de montagne et de trail à Machico (Madère) du 14 au 17 septembre 2023.

    Europameisterschaft Trail und Berg in Adelboden 6. – 9. Juli 2023

    Viele smrun-Mitglieder sind bereits am Donnerstag angereist. Zum Mittag- und Nachtessen wurden auch einige Delegationen aus dem Ausland eingeladen. Es war ein gelungener Anlass.
    Einige Eindrücke vom ersten Tag in Adelboden (Donnerstag)

    Am Freitag Mittag durften wir einen feinen Risottoplausch geniessen. Herzlichen Dank an Rahel und Marc💐👏. Nachmittags gab es die letzten Infos für den Traillauf, Startnummerausgabe, Eröffnungsfeier und am Abend en feine Znacht.
    Eindrücke vom Freitag

    Am Samstag war der Traillauf mit 36km un 1853hm welche auch wieder abwärts zu bewältigen waren. Die Schweiz durfte 14 Medaillen entgegen nehmen. Abends gab es einen Pastaplausch mit Musikalischer Unterhaltung.
    Eindrücke vom Samstag
    Trailrun Relive von Sabine Rappo Conca Samstag

    Am Sonntag um 09:30 starteten die Frauen für den Berglauf und 3 Minuten später die Männer (8.8km, 667hm)
    Eindrücke vom EM Berglauf Sonntag

    Bitte klicken: Video Adelboden

    Herzlich Willkommen im Swiss Team! Bem-vindo à equipa suíça! Bienvenue dans le Swiss Team ! Benvenuti nel team svizzero!

    Bald geht es los und wir treffen uns in Adelboden zur EMORRC 2023. Wir vom Vorstand freuen uns auf einen gelungen Anlass. Zu deiner Vorbereitung haben wir dir das Tagesprogramm sowie das aktuelle Dossier per Mail geschickt. Die Schweizer Delegation ist Rekordverdächtig gross und umfasst zusammen mit den HelferInnen und Begleitungen über 250 Personen. Es verbleiben noch einige Tage bis zu diesen grossen Meisterschaften im eigenen Land, darum hier noch die letzten Informationen für Euch. Ich wünsche Euch eine gute Vorbereitungszeit und viel Wettkampferfolg. Auf ein freudiges Wiedersehen in Adelboden.

    Presto inizierà l’evento e ci incontreremo ad Adelboden per l’EMORRC 2023. Il consiglio direttivo si augura che l’evento abbia successo. Per aiutarvi a prepararvi, vi abbiamo inviato per e-mail il programma giornaliero e il dossier attuale. La delegazione svizzera ha dimensioni da record e, insieme agli aiutanti e agli accompagnatori, comprende oltre 250 persone. Mancano ancora alcuni giorni a questi grandi campionati nel nostro Paese, quindi ecco le
    ultime informazioni per voi. Vi auguro una buona preparazione e un grande successo nella
    competizione. Ci rivediamo ad Adelboden.


    Bientôt, nous nous retrouverons à Adelboden pour l’EMORRC 2023. Le comité directeur se réjouit de la réussite de cet événement. Pour ta préparation, nous t’avons envoyé par mail le programme de la journée ainsi que le dossier actuel. La délégation suisse est d’une taille record et compte plus de 250 personnes avec les bénévoles et les accompagnateurs. Il reste encore quelques jours avant ces grands championnats dans notre pays, c’est pourquoi voici encore les dernières informations pour vous. Je vous souhaite une bonne période de préparation et beaucoup de succès lors des compétitions. Au plaisir de vous revoir à Adelboden.

    Em breve começará e reunir-nos-emos em Adelboden para o EMORRC 2023. Nós, da direção, estamos ansiosos por um evento de sucesso. Para vos ajudar a preparar, enviámos por correio eletrónico o programa diário e o dossier atual. A delegação suíça bateu um recorde de dimensão e, juntamente com os ajudantes e acompanhantes, é composta por mais de 250 pessoas. Faltam ainda alguns dias para estes grandes campeonatos no nosso país, pelo que aqui ficam as últimas informações para vós. Desejo-vos um bom tempo de preparação e muito sucesso na competição.
    Vemo-nos novamente em Adelboden

    René Fürst

    Neuer Schweizer Rekord über 3’000m-Lauf

    Am Samstag 10. Juni 2023 nahm Stephen Dunlop von KTV Altendorf und smrun-Mitglied an der Solothurner Einkampfmeisterschaft in Olten am 3000m-Lauf teil.
    Der Start war bereits um 14:00 Uhr. Die Temperaturen sehr warm mit einem leichten Wind.


    Stephen wollte die Schweizer Rekordzeit von 11.42.05 vom Jahr 2006 von Walter Eichenberger in der Kategorie M65 unterbieten. Dies ist ihm auch gelungen. Er hatte einen 16-jährigen Teilnehmer als Pacemaker.

    Mit einer Zeit von 11.11.75 hat Stephen Dunlop den bisherigen Rekord um über 30 Sekunden unterboten .
    Nach der SM Marathon und dem 800m-Lauf ist das bereits der dritte Outdoor Schweizer Rekord für Dunlop seit September 2022.

    Herzliche Gratulation 💐👏👏🍀

    Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude am Laufen

    smrun erscheint in Zeitschrift FIT for LIFE

    Von 27 Veteranen zum grössten Laufclub der Schweiz 👀
    Im Jahr 2023 wird der Swiss Masters Running smrun seinen 50. Geburtstag feiern. Obwohl der Verein keine Lauftrainings anbietet, spielt er eine einzigartige Rolle als Interessenvertretung für Läuferinnen und Läufer ab 35 Jahren. Zum Jubiläum dieses Sommers wird smrun die Masters Berglauf- und Trail-Europameisterschaften in die Schweiz bringen. Mehr dazu in der FIT for LIFE Zeitschrift vom Mai 2023. Hier kannst du dir den Zeitschriftausschnitt als PDF ansehen.

    Aeneas Appius ist Weltmeister M60 im Duathlon Sprint

    smrun-Mitglied Aeneas Appius konnte seine winning-Spirit-Strategie auf Ibiza, bei frühlingshaften Temperaturen, einmal mehr voll umsetzen. Er gewinnt die Duathlon Sprint Weltmeistermeisterschaft bei den M60. Für die 4.8km Run, 19.2km 120hm Rad und 2.8km Schlusslauf benötigte er 59:32. Mit seinem Angriff 1km vor dem letzten Wechsel konnte er seine noch verbleibenden beiden Gegner überraschen und mit einem Vorsprung von 7 Sekunden für die Schweiz die Goldmedaille gewinnen. swiss masters running gratuliert Aeneas zu seinem erneuten Exploit!

    Rekordleistungen an der SM Marathon in Zürich

    Jetzt fallen die Rekorde durch eine neue Generation der Baby-Boomer-Jahrgänger.

    Ruedi Schällibaum unterbietet mit einer Sonderleistung die über 30 Jahre alte
    Schweizer Bestleistung bei den M75. Lucien-Marcel Aellen lief seine Bestzeit 
    am 27.7.1989 in Eugene USA mit 3:49:11. Ruedi rannte in Zürich fast 20 
    Minuten schneller und erreichte das Ziel in 3:29:56. Einfach Grossartig!

    Stephen doppelt nach seiner 1500m-Bestleistung in der Halle auf der Strasse im Marathon
    nach. Die bisherige Bestmarke realisierte Werner Guggisberg am 27.7.1996
    in Malmö SWE mit 3:14:42. Stephen, gestählt durch die harten Trainings
    mit seinen Trainingspartnern Doris und Sepp, verbesserte diese Marke um 
    über 5 Minuten auf 3:09:09. Wir sind gespannt darauf, welche Herausforderung
    er als nächstes anpackt. 
    swiss masters running gratuliert seinen beiden Mitgliedern und wünscht gute
    Erholung. Als nächster Höhepunkt taucht die Berglauf- und Trail-EM vom 
    7.-9. Juli 2023 in Adelboden am Horizont auf!

    Hervorragende Resultate an der SM Marathon Zürich

    Viele smrun-Mitglieder nahmen heute an der SM Marathon in Zürich teil. Allen Finnishern herzliche Gratulation.

    Es konnten sehr viele Medaillen entgegen genommen werden. Gerne würde ich die Medaillensammlung erwähnen, doch die Rangliste ist im Moment noch korrupt und man findet nichts.
    Besonders erwähnenswert ist die Medaille von Stephen Dunlop, welcher in der Kategorie M65 startete. Er konnte sein sich selbst gesetztes Ziel von 03:10 unterbieten und lief den Marathon in einer Zeit von 03:09:09. Mit dieser Zeit gewann er die Kategorie M65 sowie Schweizermeister M65 und konnte den alten Masters-Rekord M65 brechen. ❤️-liche Gratulation

    Smrun hat auch 1 Frauen- und 1 Männerteam gestellt. Das smrun-Frauenteam durfte die TEAM-Goldmedaille entgegennehmen. Alle 3 gewerteten Frauen liefen eine Zeit unter 03:13:11. Die gesamte Teamzeit wissen wir leider zur jetzigen Zeit noch nicht.

    Stephen Dunlop (M65 Gold), Jakob Etter (M65 Silber)

    Team Frauen (von links: Regula Wind, Jacqueline Keller, Atena Bosi, Doris Koller (es fehlt Daniela Aeschbacher)

    Gut besuchter RunningDay, GV und Jubiläumsanlass in Eschenbach

    Auch in diesem Jahr war der Running Day Eschenbach bei idealen Laufbedingungen gut besucht. Bereits am Samstagmorgen herrschte im Dorftreff Eschenbach Hochbetrieb. Swiss masters running, der grösste Laufverein der Schweiz, hielt dort seine Generalversammlung ab. Am Samstagvormittag um 11:30 Uhr fiel der Startschuss für die 53. Ausgabe des Events. Die vielfältige Laufstrecke führte die Teilnehmer über Wald- und Feldwege mit atemberaubenden Panoramablicken auf den Oberen Zürichsee und die Voralpen. Am Nachmittag sorgten dann die vielen smrun-Läufer und Läuferinnen für gute Teilnehmerzahlen. Das Event zog ein großes Publikum an, welches sich aus Laufbegeisterten aller Altersgruppen zusammensetzte. Besonders bemerkenswert war der Fokus der Sportler auf die Freude an der Bewegung, statt auf verbissenen Ehrgeiz. Am Abend schliesslich feierte der omnipräsente Verein im Dorftreff sein 50-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsanlass. Genossen werden konnte die Gastfreundschaft des SC Diemberg mit seinen zahlreichen Helfern. Weitere Informationen sind auf linth24.ch zu finden.
    Falls ihr auch Bilder gemacht habt, schickt uns diese doch per email an bilder@smrun.ch. So können sich auch andere smrun-Mitglieder daran erfreuen 😊👌 Danke

    Kleiner Vorgeschmack zur Europameisterschaft Adelboden 🏃‍♂️🏃‍♀️

    Videobotschaft auf Deutsch

    Message vidéo en français

    Rückblick SM 10km 2023 in Uster

    Zieleinlauf SM Uster

    Am Samstag, 25. März fand die Schweizermeisterschaft über 10km in Uster statt. Zahlreiche „smrun-ler“ waren am Start. Viele hatten ihre persönlichen Fans dabei.

    Die 10km-Strecke im Stadtzentrum von Uster verläuft auf einem asphaltierten, flachen Rundkurs und weist nur eine geringe Höhendifferenz von ca. 40m aus. Eine kleine und vier grosse Runden, ringsum das Zeughaus und die Stadthalle waren zu bewältigen. Das Wetter erlaubte durch den starken Wind keine absoluten Spitzenzeiten.

    64 smrun-Mitglieder beendeten das Rennen erfolgreich. Bei den Frauen konnten wir 5 Goldmedaillen, 2 Silber- sowie 3 Bronzemedaillen entgegennehmen. Bei den Männern 3 Gold, 2 Silber und 3 Bronze.
    Allen Finnishern gratulieren wir von Herzen.

    Ich habe viele Fotos von smrun-Mitgliedern sowie Fans erhalten. Herzlichen Dank 💐
    Es macht Spass, die Fotogalerie mit so vielen Bildern zu sehen.
    Zur Fotogalerie Viel Spass beim Ansehen

    Stephen Dunlop läuft neuen Schweizer Rekord

    Stephen Dunlop

    Das Nationale Hallenmeeting vom 29.1.2023 im Stadion „End der Welt“ in Magglingen war zugleich die Indoor-SM der Masters unserer Schwesterorganisation sma. Es wurden die Disziplinen 200, 400, 800 und 1500m angeboten.

    Stephen Dunlop stellte an diesem Anlass mit 5:21.51 über 1500m Indoor einen neuen Schweizer Rekord der Kategorie M65 auf. 

    Stephen Dunlop unterbot den von sma aufgestellten Richtwert von 6’04“ zur Berechtigung des Schweizermeister-Titels deutlich. Zur gezeigten Leistung, mit einem Kilometer- Schnitt von 3’34“, und zum Schweizermeister-Titel gratuliert swiss masters running herzlich. Die Jagd auf weitere Bestleistungen ist eröffnet!

    Gelungene Europameisterschaft Marathon in Funchal, Madeira

    Gruppenfoto-Madeira
    Gruppenfoto nach der Siegerehrung Europameisterschaft Madeira (weitere Fotos folgen auf Fotogallerie)

    ❤-lichen Dank an unseren Präsidenten René Fürst für das Gelingen dieser wunderschönen Europameisterschaftsreise. Du hast uns alle Zusammengehalten, informiert, unterstützt und warst zugleich Reiseführer. Es waren viele Eindrücke. Wir haben viel gelacht und konnten wundervolle Freundschaften schliessen.

    Eine grosse Schar von 29 Personen flogen nach Funchal (Madeira) an die Europameisterschaft Marathon. 15 smrun-Mitglieder nahmen an der Europameisterschaft Marathon teil. 3 Personen am Minimarathon und 7 Personen am Halbmarathon. Die Strecke war in 4 grosse und 3 kleine Runden auf 300 hm aufgeteilt. Zuerst am Hügel und dann hinunter in die Altstadt und Hafen von Funchal. Das warme Wetter und die Pflastersteine in der Altstadt machten einigen zu schaffen. Wir durften viele Medaillen entgegennehmen:

    Goldmedaillen Einzel: Siew Tan W75, Doris Koller W55, Gregorio Sablone M85
    Silbermedaillen Einzel: Sabine Rappo Conca W50, Odilia Mathys W65, Alexander Heim M50
    Bronzemedaillen Einzel: Jeannine Iseli (W50)
    Goldmedaillen Team: W50: Jeannine Iseli, Sabine Rappo Conca, Doris Koller
    W55: Ann-Catherine Vouilloz, Odilia Mathys, Siew Tan
    Bronzemedaillen Team: M40: Michele Brugnatti, Edi Steffen, Abdelhafid Seghrouchni

    zu den Resultaten EM
    übrige Resultate

    Allen Teilnehmern herzliche Gratulation 🥳

    Die smrun-Delegation ist gut in Madeira angekommen. Am Sonntag, 22. Januar findet morgens um 08:00 der Marathon EM statt. Um 09:00 der Halbmarathon und um 09:30 der 8-km-Lauf. Wir wünschen Allen ein Gutes gelingen und viel Freude 🤞

    Ausgabe 11. Januar 2023:

    Laufcup-Reglement und GV 2023

    Liebe Mitglieder

    Wie im Journal 4/2022 mitgeteilt, haben wir am 11. Januar 2023 die Laufcup-Reglemente 2023 für den Laufcup aufgeschaltet. Wenn es dazu Fragen gibt, schreibt eine e-Mail an praesident@smrun.ch .

    Anlässlich der Jubiläums-GV vom 15.04.2023 haben wir die Gelegenheit nochmals auf Fragen einzugehen und bei Interesse weitere interne Hintergrundinformationen zu liefern. Bitte beachtet in diesem Zusammenhang auch den Bericht zum Laufcup im Jahresbericht.

    Programm GV und Jubiläumsfeier am Running-Day 15. April 2023
    09:30        Eintreffen Mitglieder smrun (Kaffee und Gipfeli werden gesponsort von VC Eschenbach)
    09:45        Beginn GV (Dorftreff-Halle)
    11:00        Ende GV
    11:30        Start Kurzstrecke 5km
    12:50        Panoramawalk ca. 11km
    13:30        Start Hauptkategorie
    15:30        Rangverlesen Hauptkategorie / Walking RunningDay
    16:30        Ende Rangverlesen / Apéro im Foyer mit Rangverlesen smrun-Laufcup
    Ca.17:30  Beginn 50-Jahr-Jubiläumsfeier mit Nachtessen

    Vorschläge Übernachtungsmöglichkeiten, wenn jemand erst am anderen Tag nach Hause reisen möchte:
    Gasthaus Ochsen, Neuhaus; 2.4km entfernt Busverbindung (EZ Fr. 80 / DZ Fr. 130)   Tel. 055 282 35 86

    Hotel Schützenhaus, Uznach; 5.3km entfernt Busverbindung (EZ Fr, 90 / DZ Fr. 140) Tel. 055 280 27 81

    BnB Entensee, Uznach; 6.4km entfernt, Busverbindung (EZ ca. Fr. 70 / DZ Fr. 130) Tel. 055 280 46 02

    Hotel Jakob, Rapperswil, 8.2km entfernt, Busverbindung (EZ ca. Fr. 140 / DZ ca. Fr. 200); Tel. 055 220 00 50

    Moxy Rapperswil; 6.9 km entfern, Busverbindung (EZ Fr. 159 / DZ Fr. 162    Tel. 043 344 99 00

    Übernachtungen bitte selber buchen (es sind lediglich Vorschläge). Wir empfehlen baldige Buchung.
    Anmeldungen können bereits jetzt gemacht werden, unter Angabe ob jemand nur an der Vormittags-GV teilnimmt, nur an der Jubiläumsfeier oder an beidem.

    Anmeldungen bitte per Email: GV@smrun.ch oder Tel. 079 928 14 23 oder per Post: Doris Koller, Chälenblickstrasse 4, 8863 Buttikon.
    Die Anmeldeinformationen und das Vorgehen dazu werden im Journal 1/2023 veröffentlicht.

    Règlement de la coupe de course 2023 et l’AG 2023

    Chers membres
    Règlement de la coupe de course 2023
    Comme nous l’avons communiqué dans le Journal 4/2022, le 11 janvier 2023 nous venons de mettre en ligne les règlements de la Laufcup règlements 2023 pour la coupe de course. Si vous avez des questions à ce sujet envoyez un e-mail à praesident@smrun.ch .

    Lors de l’AG, nous aurons l’occasion de répondre encore une fois aux questions, et, si vous le souhaitez, de fournir des informations internes supplémentaires. Dans ce contexte, nous vous prions de lire également le rapport sur la coupe de course dans le rapport annuel.

    Programme de l’AG et de la fête d’anniversaire lors du Running-Day 15 avril 2023
    09:30 Arrivée des membres smrun (café et croissants sponsorisés par le VC Eschenbach)
    09:45 Début de l’AG (Dorftreff-Halle)
    11:00 Fin de l’AG
    11:30 Départ parcours court 5km
    12:50 Marche panoramique env. 11km
    13:30 Départ de la catégorie principale
    15:30 Lecture des résultats de la catégorie principale / Walking RunningDay
    16:30 Fin de la lecture des classements / Apéro au foyer avec lecture des classements smrun-Laufcup
    Vers 17:30 Début de la fête du 50e anniversaire avec dîner

    Propositions de possibilités d’hébergement :
    Gasthaus Ochsen, Neuhaus ; à 2.4km liaison par bus (chambre simple Fr. 80 / chambre double Fr. 130)
    Tél. 055 282 35 86

    Hôtel Schützenhaus, Uznach ; à 5.3km Liaison par bus (chambre simple Fr. 90 / chambre double Fr. 140) Tél. 055 280 27 81

    BnB Entensee, Uznach ; à 6.4km, liaison par bus (CI env. Fr. 70 / CD Fr. 130) Tél. 055 280 46 02

    Hôtel Jakob, Rapperswil, à 8.2km, liaison par bus (CI env. Fr. 140 / CD env. Fr. 200) ; Tél. 055 220 00 50

    Moxy Rapperswil ; à 6.9 km, liaison par bus (CI Fr. 159 / CD Fr. 162). Tél. 043 344 99 00

    Les nuitées peuvent être réservées individuellement, afin que chacun puisse se loger selon son propre budget.

    budget et le style. Nous recommandons de réserver rapidement.

    Les inscriptions peuvent être faites dès maintenant, en précisant si quelqu’un veut uniquement à l’AG du
    matin, uniquement à la fête d’anniversaire ou aux deux.

    Les inscriptions sont à envoyer par e-mail : GV@smrun.ch ou tél. 079 928 14 23 ou par courrier postal : Doris Koller, Chälenblickstrasse 4, 8863 Buttikon.
    Les informations d’inscription et la procédure à suivre seront publiées dans le Journal 1/2023.

    Regolamento Laufcup 2023 / GV 2023
    Cari membri

    Regolamento Laufcup 2023

    Come annunciato nella Rivista 4/2022, abbiamo appena pubblicato le 11 Gennaio 2023 la regolamenti 2023 per la Coppa di corsa. Se avete domande scrivete un’e-mail a praesident@smrun.ch .
    In occasione dell’Assemblea generale avremo l’opportunità di rispondere a tutte le domande e, se siete interessati, a fornire ulteriori informazioni interne.
    In questo contesto, vi invitiamo a leggere anche il rapporto sulla Coppa di corsa nel Rapporto annuale.

    Programma Assemblea generale e celebrazione dell’anniversario il giorno di corsa Running days 15 aprile 2023
    09:30 Arrivo dei membri smrun (caffè e croissant sponsorizzati da VC Eschenbach)
    09:45 Inizio GV (sala riunioni del villaggio)
    11:00 Fine GV
    11:30 Inizio percorso breve di 5 km
    12:50 Passeggiata panoramica di circa 11 km
    13:30 Inizio della categoria principale
    15:30 Classifica categoria principale / Walking RunningDay
    16:30 Fine della lettura dei gradi / Apéro nel foyer con lettura dei gradi smrun-Laufcup
    17:30 circa Inizio dei festeggiamenti per il 50° anniversario con cena


    Suggerimenti per il pernottamento:
    Gasthaus Ochsen, Neuhaus; a 2,4 km Collegamento autobus (singola Fr. 80 /doppia Fr. 130)
    Tel. 055 282 35 86

    Hotel Schützenhaus, Uznach; a 5,3 km Collegamento autobus (singola Fr. 90 / doppia Fr. 140)
    Tel. 055 280 27 81

    BnB Entensee, Uznach; a 6,4 km di distanza, collegamento in autobus (singola ca. Fr. 70 / doppia Fr. 130)
    Tel. 055 280 46 02

    Hotel Jakob, Rapperswil, a 8,2 km, collegamento in autobus (singola ca. Fr. 140 / doppia ca. Fr. 200);
    Tel. 055 220 00 50

    Moxy Rapperswil, a 6,9 km, collegamento con autobus (camera singola Fr. 159 / camera doppia Fr. 162); Tel. Tel. 043 344 99 00

    È possibile prenotare i pernottamenti individualmente, in modo che ognuno possa soggiornare secondo le proprie esigenze.
    budget e stile. Si consiglia di prenotare il prima possibile.
    Le iscrizioni possono essere effettuate già da ora, indicando se qualcuno vuole solo l’assemblea generale del mattino, solo la celebrazione dell’anniversario o entrambi.

    Si prega di inviare le iscrizioni all’indirizzo e-mail: GV@smrun.ch o Tel. 079 928 14 23 o da posta: Doris Koller, Chälenblickstrasse 4, 8863 Buttikon.
    Le informazioni e la procedura di iscrizione saranno pubblicate sulla rivista 1/2023.

    Ausgabe 14. November 2022:

    25-köpfige Delegation reist an EM Marathon Madeira

    25-köpfige Delegation reist an EM Marathon Madeira. Nachmeldungen sind noch möglich bei Studer Reisen (Infos siehe Ausgabe 11. Oktober 2022) für Flug und Hotel sowie bei travel@smrun.ch für Laufanmeldung.

    Bitte denkt dran: Für internationale Wettkämpfe der Masters ist das Tragen der offiziellen smrun-Bekleidung erforderlich. Nach dem Rennen soll das rote smrun-Leibchen getragen werden.

     

    Ausgabe 11. Oktober 2022:

    smrun reist an die Marathon-EM 2023  nach Madeira

    Am Sonntag, 22. Januar 2023 findet in Funchal – Madeira der Marathon anlässlich der «European Masters Marathon Championships» statt.

    Wir hoffen auf eine grosse Nachfrage, besonders um auch Teams für den EM-Marathon und den open-Halbmarathon bilden zu können!

    Ausschreibung EM Madeira D

    Ausschreibung EM Madeira F

    Ausschreibung EM Madeira I

    Reiseanmeldung bitte direkt bei Studer Travel Reisen per Mail an info@studertravelservice.ch
    oder per Tel. 044 545 11 33 / 079 234 65 48 (www.studertravelservice.ch)

    Hinflug:          Dienstag, 17.1.2023 Direktflug mit Edelweiss von Zürich nach Funchal

    Rückflug:       Dienstag, 24.1.2023 Direktflug mit Edelweiss nach Zürich

    swiss masters running übernimmt die Kosten für das Startgeld, organisiert die Anmeldung und leitet die Delegation (Bitte bis spät. 31.10.2022 bei travel@smrun.ch anmelden)

    Für Nicht-Marathon Läufer gibt es auch noch den Halbmarathon & Minimarathon aber ohne EM-Wertung. Begleitpersonen sind natürlich auch herzlich willkommen.

    Infos zum Marathon: https://www.madeiramarathon.com/
    https://data.opentrack.run/en-gb/x/2023/PRT/emamarathon/

     

    Ausgabe 12. September 2022:

    Die smrun Vereinsreise nach Zypern findet nicht statt

    Leider sind für die Cyprus Challenge im November keine Anmeldungen eingegangen. Diese Vereinsreise wird deshalb nicht stattfinden.

     

    Ausgabe 4. September 2022:

    Top Ten-Resultate an der Berglauf WM in Irland

    Die Schweizer smrun Delegation brilliert einmal mehr und liefert zwei Spitzenresultate an der Berglauf WM in Clonmel. Monique Hofer wird 7. in der Kategorie W40 und Ruedi Bucher 8. in der Kategorie M70. Herzliche Gratulation!

    Die smrun Delegation grüsst aus Irland mit smrun Präsident René Fürst, Monique Hofer, Ruedi Bucher und dem jüngsten Fan Sam.

     

     

     

    Ausgabe 29. August 2022:

    Endspurt für den smrun Laufcup 2022

    Nach der Sommerpause geht es weiter mit den Herbstläufen. Es stehen noch 6 Läufe an, die zum Laufcup zählen. Genau so viele wie du brauchst, um in die Wertung zu kommen und einen der tollen Preise zu gewinnen. Melde dich jetzt an und sei dabei.

     

    Ausgabe 27. Juli 2022:

    Berglauf WM Irland, 2. bis 4. September 2022

    smrun-BergläuferInnen aufgepasst: Es erwartet Euch als ein weiterer Höhepunkt
    eine Reise an die Berglauf-WM in Irland.

     
     

     

     

     

     

     

     

     

    Ausgabe 18. Juli 2022:

    Neue smrun Schweizermeister:innen im Berglauf

    Mit Monica Hug, Maria Soldini und Gallus Demont haben wir wieder drei Schweizermeister:innen im Berglauf. Silber holten sich Liselotte Illi, Sepp Sidler und Martin Zürcher und eine Bronzemedaille ging an unser Frauenteam. Herzliche Gratulation auch an alle weiteren Teilnehmenden.
    Nächstes Jahr findet am Vogellisi Lauf die EM Berglauf statt. Diese wird von smrun organisiert. Grund genug, nächstes Jahr dabei zu sein. Die tolle Aussicht gibt es dazu.
     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ausgabe 10. Juli 2022:

    Bronze für unsere M40 er an der Berg- und Trail EM

    Auch im zweiten Wettkampf holen die smrunner eine Medaille. Gratulation Michele Brugnatti, Sepp Sidler und Karl Beeler zum 3. Platz im Team-Wettkampf.
     

     

     

     

     

     

     

    Ausgabe 9. Juli 2022:

    Versilberte 10km an der Berg- und Trail EM

    smrun holt 3 Silber-Medaillen beim 10km Berglauf in La Féclaz. Herzliche Gratulation an
    • Pierre-Andre Ramuz (M40)
    • Liselotte Illi (W70)
    • Pierre-André Ramuz, Michele Brugnatti und Francisco Ramos (Team M40)

     

    Ausgabe 9. Juni 2022:

     

    Der Countdown läuft

    Vom 8.-10. Juli finden in La Féclaz (FRA) die Europameisterschaften der Masters im Berglauf und Trail statt. Das Schweizer Team wird mit einer 15-köpfigen Delegation teilnehmen und bereits am 7. Juli anreisen um eine optimale Vorbereitung zu

    Ausgabe 9. Juni 2022:

     

    Der Countdown läuft

    Vom 8.-10. Juli finden in La Féclaz (FRA) die Europameisterschaften der Masters im Berglauf und Trail statt. Das Schweizer Team wird mit einer 15-köpfigen Delegation teilnehmen und bereits am 7. Juli anreisen um eine optimale Vorbereitung zu ermöglichen. Die 12 LäuferInnen werden grösstenteils am 10km langen Berglauf mit 800 Höhenmeter teilnehmen.  4 wagen sich gar an die 40 Kilometer lange Trail-Strecke im Bauges-Massiv. Unter den drei Betreuenden findet sich auch eine Delegation
    des OK EM Adelboden 2023. Die Teilnehmerzahlen sind allgemein sehr tief, dies wohl noch eine Folge der Pandemie einerseits und der aufwändigen Rennvorgaben andererseits. Prominenteste Teilnehmerin ist die letztjährige W70-Europameisterin Liselotte Illi. Kurzentschlossene können sich noch bis am 10. Juni melden bei praesident@smrun.ch. 
     
    Wir wünschen dem Team viel Glück. 
     
     
     
     
     
     
     

     

    Ausgabe 21. Mai 2022:

     

    Sommerhöck Bern 3. August 2022

    Wanderung und Nachtessen

    Der smrun Sommerhöck Bern Regio findet heuer im Raum Neuenegg BE / Forstwald / Bramberg-Denkmal statt. Vom Treffpunkt Bahnhof Neuenegg geht’s hinauf in den grossen Forstwald. Das vielfältige Waldstrassennetz führt uns zum geschichtsträchtigen Bramberg Denkmal. Via Brüggelbach (alter Römerweg) kehren wir sanft zurück zum Ausgangspunkt.

    Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr hier.

     

    Ausgabe 18. Mai 2022:

     

    Erfolgreiches Schweizer smrun Team an den Europameisterschaften Non Stadia  in Grosseto

     

     

    Mit sagenhaften 34 Medaillen kehrt das Schweizer Masters Team von den Strassen-Europameisterschaften der Masters in Grosseto (ITA) zurück. 10 x Gold, 15 x Silber und 9 x Bronze gab es in den Einzel- und Team-Disziplinen. Die Schweiz klassiert sich in der Nationenwertung auf dem dritten Platz, noch vor Deutschland, Frankreich und England. Ein motiviertes Vorstandsteam unterstützte Delegationsleiter René Fürst bei den Vorbereitungen und während den Meisterschaften. Gregorio Sablone gelingt das Kunststück: Dreifacher Europameister!

     

    Succès de l’équipe suisse

    L’équipe suisse des masters est revenue des championnats d’Europe sur route des masters à Grosetto (ITA) avec un total fabuleux de 34 médailles. 10 médailles d’or, 15 d’argent et 9 de bronze ont été remportées dans les disciplines individuelles et par équipe. La Suisse se classe à la troisième place du classement par nations, devant l’Allemagne, la France et l’Angleterre. Une équipe de direction motivée a soutenu le chef de la délégation René Fürst lors des préparatifs et pendant les championnats. Gregorio Sablone réussit l’exploit de devenir triple champion d’Europe !

     

    Team di successo Svizzera

    Lo Swiss Masters Team è tornato dai Campionati Europei Masters su strada di Grosetto (ITA) con ben 34 medaglie. 10 ori, 15 argenti e 9 bronzi sono stati conquistati nelle discipline individuali e di squadra. La Svizzera si è classificata terza nella classifica nazionale, davanti a Germania, Francia e Great Britain. Un team motivato ha supportato il capo delegazione René Fürst nei preparativi e durante i campionati. Gregorio Sablone compie un’impresa: triplo campione europeo!

     

    Medaillengewinner:innen

    5km Strasse

    Odilia Mathys:  Silber W65
    Liselotte Illi:  Bronze W70
    Paul Widmer:  Silber M80
    Gregorio Sablone:  Gold M85
    Team M55:  Silber, Isidor Christen, Marco Oberti, Andrea Pileggi
    Team W60:  Silber Judith Märchy, Susanne Ummel, Helen Zuber
    Team M65:  Silber, Urs Blöchlinger, Bernard Terraux, Gabriel Piccand
    Team W65:  Gold, Monika Mosimann, Liselotte Illi, Odilia Mathys
    Team M70:  Bronze, Stefan Zingg, Fritz Mathys, Fridolin Hinder
    Team M75:  Bronze, Bruno Trüssel, Hans Vongunten, Bernardin Chavaillaz

     

    10km Strasse

    Doris Koller:  Silber W55
    Stephen Dunlop:  Silber M65
    Liselotte Illi:  Bronze W70
    Hans Wiedemeier:  Silber M75
    Paul Widmer:  Silber M80
    Gregorio Sablone:  Gold M85
    Team M55:  Bronze, Andrea Pileggi, Isidor Christen, Marco Oberti
    Team W60:  Silber Susanne Ummel, Helen Zuber, Judith Märchy
    Team W65:  Gold Maria Soldini, Liselotte Illi, Odilia Mathys
    Team M65:  Bronze Jakob Etter, Urs Blöchlinger, Stephen Dunlop
    Team M70:  Bronze Fridolin Hinder, Ruedi Bucher, Stefan Zingg
    Team M75:  Silber, Hans Wiedemeier, Hans Von Gunten, Bernardin Chavaillaz

     

    Halbmarathon Strasse

    Doris Koller:  Bronze W55
    Liselotte Illi:  Gold W70
    Hans Wiedemeier:  Gold M75
    Kurt Traub:  Silber M75
    Gregorio Sablone:  Gold M85
    Team M35:  Silber, Bruno Sekinger, Peter Krieger, Michele Brugnatti
    Team W35:  Silber, Atena Bosi, Romana Hächler, Luzia Stöckli
    Team M45:  Bronze, Bernhard Wehrli, Bruno Castrovinci, Fredy Wirth
    Team M65:  Bronze, Jakob Etter, Stephen Dunlop, Harry Huber
    Team W65:  Gold, Odilia Mathys, Maria Soldini, Liselotte Illi
    Team M75:  Gold, Hans Vongunten, Hans Wiedemeier, Kurt Traub

     

    30km Gehen

    Cédric Bouele Gold M35

     

    Ausgabe 16. Mai 2022:

     

    smrun verabschiedet sich nach erfolgreichen Tagen von Grosseto

    Arrivederci Grosseto. Jetzt das Video anschauen.

     

    Ausgabe 15. Mai 2022:

     

    Unsere Champions in Grosseto an der EM

    Go Go Go! Hopp Schwiiz. Jetzt das Video anschauen.

     

    Ausgabe 10. Mai 2022:

     

    Berglauf- und Trail Europameisterschaften 2022

    Sei mit dabei im Schweizer Team, wenn sich im Juli die Europäischen Berg- und Trail- Läufer:innen in den Französischen Voralpen messen.  Auch diese Reise organisiert smrun für dich. Finde hier die Informationen und das Reiseprogramm dazu.

     

    Ausgabe 8. Mai 2022:

     

    120 Füsse auf Medaillenkurs und weitere News

    Ein 60-köpfiges Schweizer Masters-Team fährt nächste Woche an die Non-Stadia-Europameisterschaften in die Toscana. Die Delegationsleitung von swiss masters running freut sich über die rege Beteiligung und das angekündigte schöne Wetter. Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Energie und Spass.

    Bereits im Juni finden die Weltmeisterschaften der Stadion-Leichtathleten in Tampere (FIN) und im Juli die Europameisterschaften der Berg- und TrailläuferInnen in La Féclaz (FRA) statt. Für unsere Mitglieder werden wir eine Vereinsreise nach La Féclaz organisieren. Wer Interesse hat und mitfahren möchte melde sich bitte bei unserem Präsidenten: praesident@smrun.ch. Weitere Informationen werden zeitnah folgen.

    Die Vorbereitung für die 50- Jahre smrun Jubiläums-Generalversammlung hat begonnen. Die Veranstaltung wird zusammen mit dem OK des RunningDay Eschenbach organisiert und in Eschenbach (SG) durchgeführt werden.

    Wir sind weiterhin auf der Suche nach einem Nachfolger für Herbert Decorvet für die Laufauswertung. Hast du Lust, bei smrun mitzuwirken? Dann melde dich bei unserem Präsidenten. Optimalerweise würdest du die Herbstläufe bereits zusammen mit Herbert auswerten.

    Es ist bald wieder Zeit für das Journal. Die nächste Ausgabe 02/2022 wird Ende Juni erscheinen und nicht wie vermerkt Mitte Monat. Dafür werden wir die Ranglisten der Pfingstläufe sowie eine Zwischenrangliste veröffentlichen können.

    Möchtest du unsere News jeweils direkt per Push-Mitteilung erhalten? Installiere dir unsere App auf deinem Handy: smrun

     

    Ausgabe 26. April 2022:

     

    Das Jahr 2021 in Bildern

     

    Wisst ihr noch letztes Jahr? Lasst die Running Saison 2021 in Bildern nochmals Revue passieren und klickt hier um das Video zu starten.

     

    Ausgabe 12. April 2022:

     

    Generalversammlung 2022

     

    An der Generalversammlung 2022 in Wiedlisbach konnte der smrun Vorstand, unter Präsident René Fürst, wiederum über hundert Mitglieder aus allen Sprachregionen begrüssen. Unter den Anwesenden befanden sich mit Ruth Frischknecht und Stefan Zingg auch zwei Ehrenmitglieder des Vereins.

    Die Mitglieder nahmen das Protokoll der Generalversammlung 2021 und den Jahresbericht 2021 des Präsidenten einstimmig an. Die Erfolgsrechnung 2021 sowie das Budget 2022 wurden mit einer Enthaltung des Revisors ebenfalls angenommen und der Vorstand entlastet. Es gingen keine Anträge der Mitglieder beim Präsidenten ein.

    Die Höhepunkte des Jahres 2021 liess Präsident René Fürst in seinem Bericht Revue passieren. 78 Medaillen an Schweizer Meisterschaften und zwei Einzelmedaillen sowie 4 Team-Medaillen an den Berglauf- und Trail Europameisterschaften in Val Tramontina (ITA) zeigen, dass sich swiss masters running erfolgreich für die Interessen der Masters-Läufer:innen in der Schweiz einsetzt.

    Wahlen fanden dieses Jahr keine statt. Annemarie Müller und Bernhard Andrist traten aus der Laufkommission aus.

    In diesem Jahr kann der smrun Laufcup wieder wie vorgesehen stattfinden und die Teilnehmerzahlen zeigen eine aufsteigende, positive Entwicklung. Zusammen mit der Lauf- und Nordic Walking Woche auf Mallorca, den Vereinsreisen an die Masters EM Berglauf in La Féclaz und die Masters EM Strasse in Grosseto sowie an die Cyprus Challenge, wird den Mitgliedern ein breites Angebot an Aktivitäten geboten.

    Nach der Preisverleihung des Laufcups 2021 schliesst die Generalversammlung.

     

     

    Ausgabe 11. April 2022:

     

    Fünf Marathon-Schweizer-Meister:innen und weitere Medaillen in Zürich

     

    Einmal mehr triumphieren smrun Mitglieder an Schweizermeisterschaften. Gleich 5 Gold-, 6 Silber- und 2 Bronzemedaillen durften unsere Mitglieder an der SM Marathon nach Hause nehmen:

    Gold:
    Atena Bosi W45
    Doris Koller W55
    Jacqueline Keller W60
    Rolf Althaus M60
    Jakob Etter M65

    Silber:
    Jeannine Iseli W50
    Andrea Pileggi M55
    Monica Hug W60
    Sepp Sidler M65
    Kurt Traub M75

    Bronze: 
    Monique Hofer W40
    Richard Gerster M75

     

    Auch in den Team-Kategorien gab es für unsere Damen eine Silber-Medaille: Doris Koller, Jacqueline Keller und Jeannine Iseli

    Herzliche Gratulation allen smrun Mitgliedern zu ihren Leistungen. 

     

    Ausgabe 7. April 2022:

     

    Jahresbericht 2021 des Präsidenten

     

    2021 war ein aussergewöhnliches, aber doch ereignisreiches Jahr. Der Präsident René Fürst hat die wichtigsten Punkte im Jahresbericht zusammengefasst.

    Jahresbericht 2021

     

    Ausgabe 6. April 2022:

     

    Cyprus Challenge 2022 – Klassiker im Herbst

     

    Einmal mehr dürfen wir in Zusammenarbeit mit Albis Reisen eine Vereinsreise nach Zypern anbieten.https://www.smrun.ch/wp-content/uploads/2015/09/Flyer-Cyprus.jpg

    4 Wettkämpfe über 6 km, 10 km City Run, 11 km hügeliges Terrain sowie ein Halbmarathon stehen auf dem Programm. Möchtest auch du einmal an diesem unvergleichbaren Event teilnehmen? Dann melde dich am besten gleich an. Alle Frühbuchenden, die ihre Anmeldung bis 29. April einsenden, werden mit einem Gratis-Upgrade zu Meerblick belohnt. 

    Hier findest du weitere Informationen.
    Anmeldeformular

     

    Ausgabe 2. März 2022:

     

    Masters Europameisterschaften 2023 im Berglauf und Trail (EMAORC) kommt nach Adelboden

     

    Vergangene Woche fand die Masters-Indoor-EM im Forum Altice in Braga (POR), der drittgrössten Stadt Portugals, statt. Weit über 2’000 Athlet:innen aus ganz Europa nahmen daran teil und konnten auf eine hervorragende Infrastruktur und Organisation zählen.

    Gestern (Sonntag) hat anlässlich dieser EM die Generalversammlung von European Masters Athletics die Kandidatur von Adelboden mit grossem Applaus gewürdigt und in den Veranstaltungskalender aufgenommen. René Fürst, Präsident von Swiss Masters Running hatte die angenehme Aufgabe das Projekt für das OK Vogellisilauf, die Tourismusregion TALK und die Gemeinde Adelboden vorzustellen. Die rund hundert Delegierten genehmigten auch Europameisterschaften Indoor, Stadion und Strasse bis ins Jahr 2024.

    Die nächsten Grossanlässe finden im Mai in Grosseto (ITA / Strasse: 5km, 10km und Halbmarathon) und im Juli in La Féclaz (FRA) im Berglauf und Trail statt. Für Schweizer Läufer:innen ist swiss masters running Kontakt- und Anmeldestelle, www.smrun.ch

     

    Bei Fragen:

    René Fürst
    Engelhardstr. 38

    3280 Murten

    079 / 551 55 51

     

    Ausgabe 17. Februar 2022:

    smrun Vereinsdress

     

    Dank der Lockerungen der bis anhin geltenden Massnahmen kann der smrun Laufcup 2022 nun richtig starten. Passend dazu ist der Vereinsdress auch wieder in allen Grössen erhältlich – ob Shirt, Jacke oder Cap. Mit dem Bestellformular kannst du dir die gewünschte Ausrüstung direkt nach Hause liefern lassen. Bestelle gleich jetzt um für die kommenden Läufe bereit zu sein.

     

    Ausgabe 14. Februar 2022:

    Vereinsreise an die EM Strasse in Grosseto

     

    Es gibt noch freie Plätze für unsere Vereinsreise an die EM Strasse in Grosseto (I). Vom 10. bis 16. Mai sind wir mit dem komfortablen Reisecar, Erfolgen und Spass in Italien unterwegs.  Sichere dir noch einen Startplatz und melde dich an.

    Ausführliche Informationen findest du hier.

     

     

     

    Ausgabe 12. Februar 2022:

     

    Wir suchen Verstärkung

     

    Hast du Interesse, bei smrun hinter den Kulissen mitzuwirken? Per Ende Jahr haben wir verschiedene Stellen neu zu besetzen. Melde dich bei unserem Präsidenten.

     

     

     

    Ausgabe 31. Januar 2022:

     

    Vakante Stellen im EMA-Vorstand

     

    European Masters Athletics sucht interessierte Personen, die sich für folgende Positionen im EMA-Vorstand zur Verfügung stellen würden:

     

    • Finanzchef (Budgeterstellung und -Kontrolle/Jahresabschluss/etc.)
    • Webseiten-BetreuerIn

     

    EMA hat seinen Hauptsitz in Lausanne, weshalb ein/e Finanzchef:in die Schweizerische
    Bankgesetzgebung kennen muss.

     

    Aufgaben der Webseiten-BetreuerIn:

    1. Die Webseite von EMA immer auf dem neusten Stand halten
    2. Reportagen und Bilder auf der Seite positionieren
    3. Die Click-Statistik monatlich melden
    4. Mit Cilimedia in der Schweiz sich austauschen und bei Problemen
      diese mit dem EMA Partner lösen
    5. Bilder und Videos hochladen
    6. Dem Council regelmässig Bericht erstatten

    Arbeitsaufwand pro Jahr ca. 40 Stunden. Entschädigung 50 EURO pro Monat.

    Zusatzausgaben oder Meetings mit Chilimedia (Nicolas Russi) werden erstattet
    (Fahrkosten und 50 Euro Tagesansatz). Weitere Personen stehen zur Seite
    wie VP Marketing, Communication and Media sowie Media Manager
    (Alfred Hermes z.Zt.).

    Ein CV ist erwünscht. Interesse? Komlette Bewerbungsunterlagen bitte senden an:
    Kurt Kaschke, EMA-Präsident. Moderation-kk@gmx.de

    +49 173 911 95 40

     

    Ausgabe 27. Januar 2022:

     

    Laufendes aus dem Vorstand

     

    Anlässlich der Vorstandssitzung vom Januar 2022 teilt der Vorstand mit:

    • Die EM Strasse in Grosseto (I) rückt näher. Der Frühbucherrabatt gilt noch bis zum 31. Januar. Profitiert davon und meldet auch an.
    • Das Abendessen, anschliessend an die Generalversammlung in Wiedlisbach am Sonntag, 10. April, wird direkt in der Halle stattfinden und nicht wie vorangekündigt im Hotel.

     

    EM Strasse in Grosseto (I)

     

    Die nächste Vereinsreise ist geplant. Wir fahren mit einem komfortablen Reisecar an die EM Strasse der Masters nach Grosseto (I). Erfolg und Spass haben bereits einen Platz reserviert und profitieren von unserem Frühbucherrabatt. Bist du auch dabei?

    Ausführliche Informationen findest du hier.

     

     

     

     

     

     

    Ausgabe 1. Dezember 2021:

     

    Advent, Advent…

    Oder wenn smrun im Schneefall rennt!

     

    Am 1. Advent, pünktlich zu unserem letzten Saisonrennen in Bern-Liebefeld kam er: der erste Schnee. Während unsere WalkerInnen, die den diesjährigen Steinhölzlilauf schon vormittags in Angriff nehmen durften, noch trockene Bedingungen vorfanden, vielen bereits vor dem Start des Hauptlaufes die ersten Flöckchen.

    Su, die sich mit mir zusammen für das Rennen warmlief, freute sich über die spezielle winterliche Stimmung. Und anscheinend sahen das auch viele andere LäuferInnen so, standen um 12.30h doch knapp 300 an der Startlinie, darunter natürlich viele ganz prominent im smrun-Dress.

    Den gut organisierten Lauf so richtig geniessen konnten dann aber wohl die wenigsten, so schnell ging es zur Sache! Der Streckenbelag war trotz des leichten Schneefalls – bis auf ein paar nasse Laubblätter am Boden – unproblematisch. Und so war der Rundkurs, den es dreimal zu absolvieren galt, ziemlich rassig, obwohl das Gelände im Steinhölzliwald ganz schön kupiert war… Aber viele Zuschauer und Fans am Streckenrand, darunter der einheimische Ex-Präsi Stefan, harrten der Kälte und trieben uns bis ins Ziel frenetisch an. Fast wie die Tonschiiser-Guggenmusig, die im Stadion mit Pauken und Trompeten für tolle Stimmung sorgte.

    Die letzte Chance auf Laufcup-Punkte so richtig auskosten wollte anscheinend unser Präsident René, der im immer stärker werdenden Schneefall, gemächlich aber stetig die Distanz von 10.5 km unter Dach und Fach brachte. Bravo!

    Überhaupt, denke ich, haben wir mit dem Steinhölzlilauf unseren Laufcup 2021 zu einem erfolgreichen Ende gebracht. Damit meine ich nicht nur die vielen bekannten smrun-Gesichter, die mir während der anschliessenden Rangverkündigung glücklich vom Podium entgegenstrahlten, sondern das schöne Sport-Erlebnis, die tolle Winter-Atmosphäre und den grossen Spass den wir (hoffentlich) alle dabei hatten.

    Nach den ganzen abgesagten Events Anfang des Jahres dürfen wir uns sehr glücklich schätzen, dass wir doch noch einige Möglichkeiten bekamen, unserem Hobby zu frönen, unsere Freunde zu treffen und gleichzeitig Punkte zu sammeln.

    Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit, gute Erholung und bin optimistisch gespannt auf die nächste Saison. Bliibed xond!

    Euer Aktuar Peter

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ausgabe 30. November 2021:

     

    Erfolgreiches Schweizer Team an der Cyprus Challenge

     

    Einmal mehr reist unser Team mit mehreren Trophäen im Gepäck aus Zypern zurück, und dass der Spass auch dabei ist, ist nicht zu übersehen. Herzliche Gratulation zu den top Leistungen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ausgabe 10. November 2021:

     

    Der smrun Laufcup 2022 steht

     

    Alle Läufe findet ihr im neuen Flyer. Wir freuen uns, nächstes Jahr wieder viele smrun Mitglieder an den Läufen zu sehen.

     

     

    Ausgabe 9. November 2021:

     

    Lauf- und Nordic Walkingwoche Mallorca vom 27.3. bis 3.4.2022

     

    Einmal mehr dürfen wir euch in Zusammenarbeit mit MegaJoule eine Lauf- und Nordic Walkingwoche auf der Sonneninsel Mallorca anbieten. Dabei spielt es keine Rolle, mit welcher Pace ihr läuft. Für jedes Niveau gibt es die passende Laufgruppe. Ergänzt werden die Läufe mit Krafttraining, Technik und praxisbezogenen Theorieinputs. 

    Interesse? Dann meldet euch rasch möglichst an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
    Weitere Informationen findet ihr hier

     

    Ausgabe 1. November 2021:

    Schweizer Marathon Masters-Meisterschaft in Luzern

     

    Die Startzeiten in diesem Jahr sind Corona bedingt anders. Es gibt verschiedene Zeitfenster, wo man sich im Vorfeld eintragen konnte . Natürlich wollte ich nicht zu früh starten, sonst hätte ich nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können. Trotzdem musste ich bereits den Zug um 06:10 Uhr nehmen, um rechtzeitig am Start zu sein. Am Bahnhof in Luzern musste man nur dem Personenstrom mit roten Bags folgen. Die kurze Schifffahrt zum Start bot eine beeindruckende Kulisse von Luzern im wärmenden Sonnenschein.

    Pünktlich um 08:05 machte ich den Check-In. Um 08:35 hatte ich Boardingtime und nun galt es in 4er Kolonne hintereinander einzustehen. Im 2-Sekunden-Rhythmus konnte mit Hilfe einer Ampel gestartet werden. Das hatte den Vorteil, dass keine grossen Menschentrauben entstehen. Ein kurzes Einlaufen war nicht möglich. Durch die verschiedenen Startzeiten fehlten die sonst fordernden, gleichstarken und standortbestimmenden Konkurrenten.

    Zum Glück sah ich in der Kolonne neben mir Rosa Moreira. So konnten wir etwa die Hälfte der Strecke gleichmässig miteinander laufen. Dies genoss ich sehr. Auf der Strecke erkannte ich immer wieder smrun-Mitglieder am auffallenden rotweissen Shirt.

    Es ist eine sehr abwechslungsreiche mit etwas Höhenmeter bespickte Strecke. Wir wurden von Cheerleadern, Alphornspielern, Guggenmusik, Glocken, diverser Musik und natürlich vielen Fans kräftig unterstützt, allen voran unser Aktuar Peter. Danke vielmals 😊

    Ich habe mir vorgenommen, nicht zu schnell zu starten, sondern meine Pace von Anfang bis Schluss durchzuziehen. Die erste Hälfte lief ich mit einer Durchschnittszeit von 04:43, die Zweite mit 04:50. Mit der Laufzeit von 03:25:25 und Rang 1 in der Kategorie W55 bin Ich sehr zufrieden. Nach meinem SM-Sieg über 10Km und im Halbmarathon ist dies für mich ein unglaublich gutes Jahr.

    Doris Koller

     

    Masters Kategorien mit eigenem Marathon – Swiss City Marathon Lucerne

     

    Am 31. Oktober findet die SM Marathon der Masters Kategorien in Luzern statt. In dieser Schweizer Meisterschaft gibt es keine Teamwertung. Es wird nur in den Einzelkategorien gewertet.

     

    smrun unterstützt Jugendförderung von Swiss Athletics

     

    Anlässlich der Nachwuchstagung von Swiss Athletics hat unser Präsident René Fürst – im Namen von swiss masters running – der Chefin Nachwuchs von Swiss Athletics, Karin Schnüriger, einen Check im Wert von CHF 3000.- überreicht. Damit bedankt sich der Verein für das grosse Engagement zur Förderung unserer zukünftigen Mitglieder.
    smrun sieht seit 2020 eine regelmässige Spende zur Förderung junger Athletinnen und Athleten vor.
     
     
    Checkübergabe
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Grossanlässe 2022

     

    Der Herbst ist da, Zeit, um die Ferien zu planen und diese vielleicht mit einer Reise an einen Grossanlass zu verbinden. Wir publizieren hier die Daten der nächsten Grossanlässe und Schweizer Meisterschaften 2022.

    Die nächsten Masters-Grossanlässe finden im kommenden Jahr in Grossetto (ITA, EM Halbmarathon, 5km und 10km Strasse, 12-15. Mai 2022), Chambéry (FRA, EM Berglauf und Trail 8.-10. Juli 2022) und Tampere (FIN, 29. Juni – 10. Juli 2022, WM Stadion-Leichtathletik) statt.

    Schweizer Meisterschaften 2022

     

    Berglauf- und Trail-Europameisterschaften Adelboden 2023

    Adelboden kandidiert für die Durchführung der EM im Jahre 2023. smrun-Präsident René Fürst überreichte im Namen des OK Vogellisilauf die Kandidatur an den Präsidenten von European Masters Athletics, Kurt Kaschke

     

    Ausgabe 4. Oktober 2021:

     

    smrun Höck Region Bern

    Absage Regio Höck Bern vom 5. Oktober 2021

    Da das Restaurant Tscharnergut bis zum November geschlossen bleibt, muss der Regio Höck vom 5. Oktober 2021 leider kurzfristig abgesagt werden. Informationen zum Weihnachtshöck vom 1. Dezember 2021 werden zeitnah folgen.

     

    Ausgabe 28. September 2021:

    16 Einzel- und 2 Teammedaillen

    SM Berglauf – Trophée de la Tour de Moron

    Einmal mehr brillierten unsere smrun Mitglieder an Schweizer Meisterschaften mit ausgezeichneten Resultaten. 

    Folgende Einzel-Medaillen gingen an unsere Mitglieder:

    M75 von Gunten Hans, Silber | Gregorio Sablone, Bronze
    M70 Buecher Ruedi, Gold | Stocker Toni, Silber | Stritt Karl, Bronze
    M65 Widmer Jakob, Silber | Meyer Jürg, Bronze
    M60 Schranz Fred, Silber | Weibel Gerold, Bronze
    M55 Kneubühl Stephan, Gold | Christen Isidor, Silber | Leibundgut Fritz, Bronze
    F60 Monica Hug Gold | Waldmeyer Jana Silber | Susanne Hummel Bronze
    F55 Koller Doris Bronze

    In der Teamwertung gab es 2 Podestplätze

    SMRUN-Team Women 1  2. Platz Ummel Susanne, Waldmeier Jana, Koller Doris.
    SMRUN-Team Women 2  3. Platz  Märchy Judith, Hug Monica, Soldini Maria.

    Herzliche Gratulation zur hervorragenden Leistung.

     

    Eine besondere Ehre erhielt unser langjähriges Mitglied Gregorio Sablone als ältester Teilnehmer der Schweizer Meisterschaften. Auch von unserer Seite erhältst du ein Bravissimo Gregorio. Mach weiter so.

     

     

     

    Ausgabe 15. August 2021:

    Vereinsreise zur CYPRUS CHALLENGE 2021 (24.11. -01.12.2021)

    4-Tages-Wettkampf in Zypern, klein aber fein! Oder nur 10km City Run.

    Liebe Mitglieder

    Die „Cyprus International 4-day Challenge“ ist ein Laufevent, der insgesamt eine Distanz von etwas mehr als einen Marathon abdeckt. Über vier Tage finden verschiedene Läufe statt: 6km Zeitlauf, 11km Akamas-Berglauf, Akamas Cross Country/Trailrunning-Halbmarathon und 10km Paphos-Stadtlauf. Wer es lieber gemütlich nimmt, läuft nur den 10km City Run in Paphos. 

    Ausgetragen wird die Cyprus Challange in der uns gut bekannten Region von Paphos. Die Basis der Läufer ist das Coral Beach Hotel & Resort. Das erstklassige, wunderschön am Meer gelegene Hotel ist auf jeden Fall die beste Unterkunft für solch einen Laufevent. Da findest du genügend Möglichkeiten für die aktive Regeneration und gute Erholung zwischen den Läufen.

    Diese Reise wird 2021 ab mindestens 8 Personen in Zusammenarbeit mit Albis Reisen und swiss masters running durchgeführt. Reisebegleitung René Kottmeyer swiss masters running.

    Bitte melde dich bei Fragen bei unserem Vizepräsident René Kottmeyer Tel: 079 279 93 62 oder vizepraesident@smrun.ch

    Weitere Infos zur Reise sowie zur Anmeldung findest du hier: Pdf-Dokument

    oder auf der Webseite von Albis Reisen: Link zur Reise

     

    Ausgabe 06. August 2021:

    smrun Social Event am Kerzerslauf

    Liebe Mitglieder

    Am 21. August 2021 findet unser langersehnte Social Event statt. Nach dem Rennen am Kerzerslauf treffen wir uns zum Plaudern, Austauschen und natürlich zur leckeren Stärkung, die von smrun offeriert wird. Bist du dabei? Der smrun Vorstand freut sich auf dich.

    Bitte melde dich bei unserer Mitgliederbetreuerin Susanne an: mitgliederbetreuung@smrun.ch

    Das Anmeldeformular findest du im Journal

     

    Ausgabe 19. Juli 2021:

    Reise an die Berglauf-, Trail- und Walking EM nach Valtramontina
    (Pour les traductions en français voir ci-dessous)
    (Per le traduzioni in italiano vedi sotto)

    Liebe Mitglieder

    Vom Donnerstag 16. bis Montag 20. September findet unsere Reise zu den Europameisterschaften statt. Im smrun-Journal Nr. 2 vom Juni 2021 haben wir euch eingeladen, euer Interesse anzumelden. Nun können wir über weitere Details informieren.

    Jetzt anmelden
    Bereits haben sich gegen 20 Personen gemeldet. Gerade für die WalkerInnen wird es eine Premiere sein, an einer EM in der Kategorie «Walking» teilzunehmen. Nützt diese einmalige Chance! JETZT ist auch die letzte Gelegenheit für die BergläuferInnen und TrailrunnerInnen euch noch für eine Teilnahme bei René Kottmeyer zu melden:

    Tagsüber im Büro: 041 766 40 04 (Direktnummer)
    Mobile: 079 279 93 62 oder via E-Mail an vizepraesident@smrun.ch

    Letzter Termin für die Anmeldung ist der 31.7.2021

     

    KOSTEN

    • Grosser Reisebus für Hin- und Rückreise für SFr. 340.- pro Person (je mehr wir sind, desto günstiger fahren wir) inkl. alle Transfers in Valtramontina (ITA)
    • Hotel mit Doppelzimmer für 4 Nächte (Do. bis Mo.) inkl. Frühstück – Preis pro Nacht Euro 90.-
    • Hotel mit Einzelzimmer für 4 Nächte (Do. bis Mo.) inkl. Frühstück – Preis pro Nacht Euro 55.-
    • Abendessen am Donnerstagabend (Preis Pauschal Euro 20.- pro Person)
    • Die Anmeldegebühren für EM in Valtramontina werden von smrun bezahlt

    COVID-19:
    Sollte es durch eine erneute Ausbreitung der Situation COVID-19 nicht möglich sein nach Italien einzureisen bzw. der Veranstalter die EM nicht durchführen, so würden wir diese Reise stornieren. Dies wird spätestens am 6. September 2021 entschieden. Wir informieren euch umgehend!

    Für den Grenzübertritt Schweiz – Österreich nach Italien müssen derzeit STAND 18. Juli 2021: «Alle Reiseteilnehmer» einen aktuellen negativen Test, oder das Zertifikat Geimpft oder Genesen vom Covid19 vorweisen.

    Ebenfalls ist das Formular «Selbsterklärung für die Einreise nach Italien mitzuführen». Da bis zur Reise noch eine Zeit vergeht, also alles noch offen ist, werden die Teilnehmenden rechtzeitig informiert.

     

    REISEPROGRAMM

    • Abfahrt mit dem Reisebus am Donnerstag, 16. September um 10.00 Uhr. Treffpunkt auf dem «Busbahnhof Zürich – Sihlquai» 300m hinter dem Hauptbahnhof Zürich
    • Busfahrt via St. Gallen – Vorarlberg – Innsbruck – Brenner nach Valtramontina (ITA) zum Hotel
    • Transfers «Valtramontina» in Italien dann ebenfalls mit unserem Reisebus von Twerenbold Reisen
    • Die Rückreise erfolgt am Montag, 20. September Zeit: 10.00 Uhr zurück nach Zürich
    • Alle Details zum Anlass werdet ihr rechtzeitig vor der Abreise erhalten

    Link zur Homepage der EM in Valtarmontina ist: http://www.emmtrc-tramonti2021.org/en/

    Sportliche Grüsse
    René Fürst, Präsident smrun

    _____________________________________________________________________________________________________________________________

    Chers membres

    Du jeudi 16 au lundi 20 septembre aura lieu notre voyage aux championnats européens. Dans le Journal de smrun n° 2 de juin 2021, nous vous avons invité à manifester votre intérêt. Nous pouvons maintenant vous informer des détails supplémentaires.

    Inscrivez-vous dès maintenant

    Une vingtaine de personnes se sont déjà inscrites. Pour les marcheurs en particulier, ce sera une première de participer à un championnat européen dans la catégorie „Marche“, profitez de cette chance unique ! MAINTENANT, c’est aussi la dernière chance pour les coureurs de montagne et de trail de s’inscrire auprès de René Kottmeyer :

    Pendant les heures de bureau : 041 766 40 04 (numéro direct)
    Mobile :      079 279 93 62 vizepraesident@smrun.ch

    Date limite 31.7.2021

     

    COÛTS

    – Grand autocar pour l’aller et le retour (prix Sfr. 340.- par personne, plus nous
      sommes nombreux, moins nous paierons) y compris tous les transferts à
      Valtramontina ITA
    – Hôtel, chambre double pour 4 nuits (du jeudi au lundi), petit-déjeuner compris,
      prix par nuit : 90 euros
    – Chambre simple d’hôtel pour 4 nuits (du jeudi au lundi), petit-déjeuner compris
      (prix par nuit 55 euros)
    – Dîner le jeudi soir (prix par personne 20,- euros)
    Les frais d’inscription à l’EM de Valtramontina seront payés par smrun

     

    COVID-19

    S’il n’était pas possible d’entrer en Italie en raison d’évolutions de la situation de propagation du COVID-19, ou si l’organisateur n’était pas en mesure de mener à bien le championnat européen, nous serions alors dans l’obligation d’annuler ce voyage. Cette décision sera prise au plus tard le 6 septembre 2021. Nous vous informerons immédiatement !

    Pour le passage de la frontière Suisse – Autriche vers l’Italie, les exigences actuelles (au 18 juillet 2021) sont que „Tous les participants au voyage“ doivent présenter un test négatif actuel, ou le certificat de vaccination ou de guérison du Covid19.

    De même, il faut se munir du formulaire „Autodéclaration pour l’entrée en Italie“. Comme il reste encore un peu de temps avant le voyage, tout est encore ouvert, les personnes inscrites seront informées à temps.

     

    ITINERAIRE

    – Départ en car le jeudi 16 septembre à 10h00. Point de rencontre au „Busbahnhof Zürich – Sihlquai“ à 300m derrière la gare centrale de Zurich
    – Voyage en bus via Saint-Gall – Vorarlberg – Innsbruck – Brenner vers Valtramontina (Italie) jusqu’à l’hôtel
    – Les transferts à „Valtramontina“ en Italie se feront aussi avec notre autocar de Twerenbold Reisen
    – Le voyage de retour aura lieu le lundi 20 septembre, départ 10h00 vers Zurich
    – Tous les détails concernant l’événement vous seront envoyés ultérieurement avant le départ

    Le lien vers la page d’accueil des Championnats d’Europe à Valtramontina est : http://www.emmtrc-tramonti2021.org/en/

    Salutations sportives
    René Fürst, Président smrun

    ______________________________________________________________________________________________________________________________

    Cari membri

    Da giovedì 16 a lunedì 20 settembre si svolgerà il nostro viaggio ai campionati europei. In smrun Journal No. 2 del giugno 2021 vi abbiamo invitato a registrare il vostro interesse. Ora possiamo informarvi su ulteriori dettagli.

    Registrati ora!

    Circa 20 persone si sono già registrate. Soprattutto per i camminatori sarà una prima volta di partecipare a un Campionato Europeo nella categoria „Walking“, approfittate di questa occasione unica! ORA è anche l’ultima possibilità per i corridori di montagna e i trail runner di iscriversi con René Kottmeyer:

    Durante il giorno nel negozio: 041 766 40 04 (numero diretto)
    Cellulare: 079 279 93 62 vizepraesident@smrun.ch

    Ultima data 31.7.2021

     

    Costi

    – Pullman grande per l’andata e il ritorno (prezzo Sfr. 340.- a persona, più siamo, più conveniente è il viaggio) inclusi tutti i trasferimenti in Valtramontina ITA
    – Hotel camera doppia per 4 notti (da gio. a lun.) con colazione inclusa, prezzo per notte Euro 90.-
    – Hotel camera singola per 4 notti (da giovedì a lunedì) con colazione inclusa (prezzo per notte Euro 55.-)
    – Cena del giovedì sera (prezzo a persona Euro 20.-)
    – Le tasse di registrazione per EM in Valtramontina saranno pagate da smrun

     

    COVID-19

    Se non fosse possibile entrare in Italia a causa di una nuova diffusione della situazione COVID-19, o se l’organizzatore non fosse in grado di realizzare il campionato europeo, allora cancellare questo viaggio. Questo sarà deciso al più tardi il 6 settembre 2021. Vi informeremo immediatamente!

    Per il passaggio di frontiera Svizzera – Austria verso l’Italia, attualmente STAND: 18 luglio 2021, „Tutti i partecipanti al viaggio“ devono presentare un test attuale negativo, o il certificato vaccinato o recuperato da Covid19.

    Allo stesso modo, il modulo „Autodichiarazione per l’ingresso in Italia deve essere portato“ Poiché c’è ancora un po‘ di tempo prima del viaggio, quindi tutto è ancora aperto, le persone registrate saranno informate in tempo.

     

    Itinerario

    – Partenza in pullman giovedì 16 settembre Ora: 10.00. Punto d’incontro al  
      „Busbahnhof Zürich – Sihlquai“ 300m dietro la stazione centrale di Zurigo
    – Viaggio in autobus via San Gallo – Vorarlberg – Innsbruck – Brennero fino alla
       Valtramontina Italia all’hotel
    – Trasferimenti „Valtramontina“ in Italia poi anche con il nostro pullman da
       Twerenbold Reisen
    – Il viaggio di ritorno avrà luogo lunedì 20 settembre, ora: 10.00 di ritorno a Zurigo
    – Tutti i dettagli sull’evento vi saranno inviati in seguito prima della partenza

    Il link alla homepage dei Campionati Europei in Valtramontina è: http://www.emmtrc-tramonti2021.org/en/

    Saluti sportivi

    René Fürst, Presidente smrun

    Ausgabe 14. Juli 2021:

    Sommerhöck Bern 4. August 2021

    Wanderung und Nachtessen

    Der smrun Sommerhöck Bern Regio findet auch heuer unter Einhaltung der Covid-19 Vorschriften mit integrierter Wanderung statt. – Der leichte Weg führt uns vom Länggasse Quartier durch den grossen Bremgartenwald via Glasbrunnen – Eymatt – Gäbelbach zu unserem Stammrestaurant «Tscharni».

    Flyer Sommerhöck
    Wanderroute

     

    Ausgabe 12. Juni 2021:

     

    Laufendes vom Vorstand

    Social Event und aktualisierter Laufcup
     
    Liebe Mitglieder
     
    Es ist Zeit, die Laufschuhe zu binden, wir legen wieder los!
    Der nächste Lauf ist der Grenchenberglauf am 27. Juni 2021. Seid ihr schon angemeldet? Das Anmeldeportal ist noch bis am 21. Juni geöffnet. Bitte beachtet, dass keine Nachmeldungen möglich sind.
     
    Reserviert euch auch den 21. August. Wir führen am Kerzerslauf unseren lang ersehnten Social Event durch und freuen uns auf eure Anmeldung bis zum 6. August.
     
     

    Im aktualisierten Laufcup Flyer, wie auch auf unserer Webseite, sind die neuen Läufe aufgeführt. Bitte prüft unbedingt vor jeder Teilnahme die Webseite des Veranstalters und holt euch die neuesten Informationen auf unserer Webseite, der App oder auf Social Media. Kurzfristige Änderungen kommunizieren wir auf diesen Medien.

    >>> ACHTUNG Wettkampfänderungen Stand: 24.05.2021 >> Masters Laufcup 2021 / Coupe Masters Running 2021

    smrun Vereinsreisen nach Italien und Zypern

    Wir sind bereits wieder in der Planung unserer Vereinsreisen im Herbst. Unsere nächsten Ziele sind die Masters Berglauf Europameisterschaften in Valtramontina vom 16. bis 20. September 2021 und die Cyprus Challenge in Zypern vom 24. November bis 1. Dezember 2021.

    >>> Details zu Vereinsreisen >> siehe hier und auch im Journal 02-2021 erscheint am 18. Juni per Post und Mail

     

     

    Ausgabe 21. April 2021:

     

    >>> ACHTUNG Wettkampfänderungen Stand: 18.04.2021 >> Masters Laufcup 2021 / Coupe Masters Running 2021

    Laufendes vom Vorstand

    Die Running-Szene steht buchstäblich in den Startlöchern. Nach den letzten Lockerungen sind wir zuversichtlich, dass bald wieder Läufe durchgeführt werden können. Der Vorstand hat sich entsprechend organisiert und weitere Läufe im Sommer und Herbst in den Laufcup aufgenommen. Im aktualisierten Laufcup Flyer, wie auch auf unserer Webseite, sind die neuen Läufe aufgeführt. Bitte prüft unbedingt vor jeder Teilnahme die Webseite des Veranstalters und holt euch die neuesten Informationen auf unserer Webseite, der App oder auf Social Media. Kurzfristige Änderungen kommunizieren wir auf diesen Medien.

    Um die Zeit bis zum ersten Laufcup-Lauf im Juni zu überbrücken bieten wir euch mit dem Rotseelauf bereits jetzt die Möglichkeit, einen offiziellen Lauf mit Zeitmessung durchzuführen, der zum smrun Laufcup gezählt wird. Alle Infos zur Anmeldung und zum Ablauf findet ihr auf der Webseite des Veranstalters: https://www.swiss-running.ch/de/run365/ . Ihr könnt den Lauf an eurem Wunschdatum laufen. Gewertet für den Laufcup wird er ab sofort bis zum 30.6.21.  ACHTUNG: Es wird nur gewertet welcher mit dem Zeitmesschip läuft und somit sich selber korrekt registriert hat.

    Die Masters Berglauf Europameisterschaften in Valtramontina mussten leider vom Mai auf den 18./19. September 2021 verschoben werden. Wir sind hier mit dem Veranstalter in Kontakt und werden euch laufend informieren.

    Wie schon im letzten Journal angekündigt, werden wir als Ersatz für den gemütlichen Teil der Generalversammlung einen Social Event durchführen. Dieser ist für den 21. August 2021, im Anschluss an den Kerzerslauf geplant. Bitte reserviert euch dieses Datum. Die detaillierten Informationen erhaltet ihr rechtzeitig im Voraus.

     

    Ausgabe 20. März 2021:

     

    GP Dübendorf – 9. bis 11. April 2021. (Abgesagt)

    Endlich gibt es wieder eine Möglichkeit einen Lauf mit Zeitmessung
    zu absolvieren!

    Der GP von Dübendorf findet als Trainingslauf mit Zeitmessung
    statt, verteilt über 3 Tage vom 9. bis 11. April 2021.
    Die Anmeldung ist nur möglich über Datasport (keine Nachmeldung
    vor Ort!). Bevor Du Dich anmeldest, beachte bitte das Schutzkonzept
    auf der Webseite des Veranstalters www.gpduebendorf.ch

    smrun wird diesen Lauf jetzt nicht als Wettkampf werten, weil Wettkämpfe
    im Erwachsenenbereich zur Zeit durch das BAG verboten sind. Wir
    werden jedoch die Laufzeiten in unserem Journal publizieren.

     

    Unterlagen Generalversammlung mit Journal 01-2021 versendet

    Seit fast 50 Jahren besteht unser Verein bereits und immer noch können wir von einem «Ersten Mal» reden. Zum ersten Mal wird die Generalversammlung von smrun nicht physisch stattfinden
    können. Aufgrund der Gegebenheiten mit COVID-19 hat
    der Vorstand entschieden, die Generalversammlung 2021 in
    schriftlicher Form abzuhalten. Aus diesem Grund haben wir
    das Journal 01-2021 mit den Unterlagen zur Generalversammlung
    mitsamt Jahresbericht und Abstimmungsformular an jedes
    einzelne Mitglied per Post versendet. Dies auch an unsere Doppelmitglieder
    und die Personen, die das Journal normalerweise online erhalten und lesen.

     
    Abgesagte Laufveranstaltungen
    – GP Fricktal – Osterlauf vom 3. April 2021 Abgesagt
    – Zürich Marathon mit (SM/CS) vom 25. April 2021 Abgesagt
    – Geländelauf Messen vom 12. Mai 2021 Abgesagt
    – Pfingstlauf Niederbipp vom 24. Mai 2021 Abgesagt
    – gurtenClassic vom 7. November 2021 ist Verschoben auf 30. & 31. Oktober 2021

     

    Abgesagte Regio-Höcks

    – Höck Biel 25.03.2021
    – Höck Zürich 30.03.2021
    – Höck Bern 07.04.2021

     

     

    Ausgabe 27. Februar 2021:

     

    Laufendes vom Vorstand über Berglauf- und Trail Europameisterschaft in Italien

    Vom 27. – 30. Mai 2021 sind in Valtramontina Italien die 8. Masters Berglauf Europameisterschaften sowie die 2. EM im Trailrunning geplant. Smrun möchte mit einer grossen Delegation diese Gelegenheit wahrnehmen und ist an den Vorbereitungen für eine Reise in die Region Friaul-Julisch Venetien. Ob der Anlass wie geplant durchgeführt werden kann oder verschoben wird, entscheidet European Masters Athletics im März. Eine einmalige Gelegenheit bekommen die WalkerInnen, die ebenfalls an diesem Anlass teilnehmen können.


    Bitte reserviert dieses Datum. Der Vorstand wird wieder informieren, sobald wir Klarheit haben. 


    Berglauf    9.5km 450m HD
    Trail        43.5km 1800m HD
    Walking  10km in 8 zu absolvierenden Runden

     

    Ausgabe 25. Februar 2021:

     

    >>> ACHTUNG Datumsänderungen Stand: 25.02.21 >> Masters Laufcup 2021 / Coupe Masters Running 2021

     
    – Bösingerlauf vom 14. März 2021 ist Verschoben auf 29. August 2021
    – Rhylauf vom 21. März 2021 mit SM-Halbmarathon Abgesagt
    – GP Fricktal – Osterlauf vom 3. April 2021 Abgesagt
    – Zürich Marathon mit (SM/CS) vom 25. April 2021 Abgesagt
    – Pfingstlauf Niederbipp vom 24. Mai 2021 Abgesagt
    – gurtenClassic vom 7. November 2021 ist Verschoben auf 30. & 31. Oktober 2021

     

    Ausgabe 19. Februar 2021:

     

    Laufendes vom Vorstand über Generalversammlung 2021

    Auch dieses Jahr dominiert Covid den Laufsport. Von den ursprünglich 22 gesetzten Läufen des smrun Laufcups mussten bereits vier Läufe abgesagt werden – Dietiker Neujahrslauf, Reusslauf, Rhylauf mit der Schweizermeisterschaft, GP Fricktal – zwei Läufe wurden auf den Herbst verschoben. Dies betrifft auch den Kerzerslauf, an dem unsere Generalversammlung 2021 hätte stattfinden sollen. Der Vorstand hat darauf entschieden, die Abstimmungen und anstehenden Wahlen des Vorstandes schriftlich durchzuführen. Die Generalversammlung sowie die Verkündung der Wahl- und Abstimmungsresultate wird im Mai 2021 per Videokonferenz abgehalten. Sämtliche hierzu benötigten Unterlagen und Instruktionen werden Ende März, mit der nächsten Ausgabe des Journals 01/2021, an alle smrun Mitglieder gesendet. Das Erscheinungsdatum des Journals müssen wir deshalb um zwei Wochen nach hinten schieben. Weiterhin bestehen bleibt der Termin für Anträge an die Generalversammlung. Diese müssen bis spätestens 8. März 2021 schriftlich beim Präsidenten eintreffen.

    Anstelle des Abendessens plant der Vorstand im Spätsommer/Herbst einen Social Event. Wir werden die Entwicklungen beobachten und weiter laufend informieren.

     

    Ausgabe 22. Dezember 2020:

    >>>> Lauf- und Nordic Walking Woche Gstaad – Saanen 15.05. – 21.05.2021

     

    Ausgabe 21. April 2021:

     

    >>> ACHTUNG Wettkampfänderungen Stand: 18.04.2021 >> Masters Laufcup 2021 / Coupe Masters Running 2021

    Laufendes vom Vorstand

    Die Running-Szene steht buchstäblich in den Startlöchern. Nach den letzten Lockerungen sind wir zuversichtlich, dass bald wieder Läufe durchgeführt werden können. Der Vorstand hat sich entsprechend organisiert und weitere Läufe im Sommer und Herbst in den Laufcup aufgenommen. Im aktualisierten Laufcup Flyer, wie auch auf unserer Webseite, sind die neuen Läufe aufgeführt. Bitte prüft unbedingt vor jeder Teilnahme die Webseite des Veranstalters und holt euch die neuesten Informationen auf unserer Webseite, der App oder auf Social Media. Kurzfristige Änderungen kommunizieren wir auf diesen Medien.

    Um die Zeit bis zum ersten Laufcup-Lauf im Juni zu überbrücken bieten wir euch mit dem Rotseelauf bereits jetzt die Möglichkeit, einen offiziellen Lauf mit Zeitmessung durchzuführen, der zum smrun Laufcup gezählt wird. Alle Infos zur Anmeldung und zum Ablauf findet ihr auf der Webseite des Veranstalters: https://www.swiss-running.ch/de/run365/ . Ihr könnt den Lauf an eurem Wunschdatum laufen. Gewertet für den Laufcup wird er ab sofort bis zum 30.6.21.  ACHTUNG: Es wird nur gewertet welcher mit dem Zeitmesschip läuft und somit sich selber korrekt registriert hat.

    Die Masters Berglauf Europameisterschaften in Valtramontina mussten leider vom Mai auf den 18./19. September 2021 verschoben werden. Wir sind hier mit dem Veranstalter in Kontakt und werden euch laufend informieren.

    Wie schon im letzten Journal angekündigt, werden wir als Ersatz für den gemütlichen Teil der Generalversammlung einen Social Event durchführen. Dieser ist für den 21. August 2021, im Anschluss an den Kerzerslauf geplant. Bitte reserviert euch dieses Datum. Die detaillierten Informationen erhaltet ihr rechtzeitig im Voraus.

     

    Ausgabe 20. März 2021:

     

    GP Dübendorf – 9. bis 11. April 2021. (Abgesagt)

    Endlich gibt es wieder eine Möglichkeit einen Lauf mit Zeitmessung
    zu absolvieren!

    Der GP von Dübendorf findet als Trainingslauf mit Zeitmessung
    statt, verteilt über 3 Tage vom 9. bis 11. April 2021.
    Die Anmeldung ist nur möglich über Datasport (keine Nachmeldung
    vor Ort!). Bevor Du Dich anmeldest, beachte bitte das Schutzkonzept
    auf der Webseite des Veranstalters www.gpduebendorf.ch

    smrun wird diesen Lauf jetzt nicht als Wettkampf werten, weil Wettkämpfe
    im Erwachsenenbereich zur Zeit durch das BAG verboten sind. Wir
    werden jedoch die Laufzeiten in unserem Journal publizieren.

     

    Unterlagen Generalversammlung mit Journal 01-2021 versendet

    Seit fast 50 Jahren besteht unser Verein bereits und immer noch können wir von einem «Ersten Mal» reden. Zum ersten Mal wird die Generalversammlung von smrun nicht physisch stattfinden
    können. Aufgrund der Gegebenheiten mit COVID-19 hat
    der Vorstand entschieden, die Generalversammlung 2021 in
    schriftlicher Form abzuhalten. Aus diesem Grund haben wir
    das Journal 01-2021 mit den Unterlagen zur Generalversammlung
    mitsamt Jahresbericht und Abstimmungsformular an jedes
    einzelne Mitglied per Post versendet. Dies auch an unsere Doppelmitglieder
    und die Personen, die das Journal normalerweise online erhalten und lesen.

     
    Abgesagte Laufveranstaltungen
    – GP Fricktal – Osterlauf vom 3. April 2021 Abgesagt
    – Zürich Marathon mit (SM/CS) vom 25. April 2021 Abgesagt
    – Geländelauf Messen vom 12. Mai 2021 Abgesagt
    – Pfingstlauf Niederbipp vom 24. Mai 2021 Abgesagt
    – gurtenClassic vom 7. November 2021 ist Verschoben auf 30. & 31. Oktober 2021

     

    Abgesagte Regio-Höcks

    – Höck Biel 25.03.2021
    – Höck Zürich 30.03.2021
    – Höck Bern 07.04.2021

     

     

    Ausgabe 27. Februar 2021:

     

    Laufendes vom Vorstand über Berglauf- und Trail Europameisterschaft in Italien

    Vom 27. – 30. Mai 2021 sind in Valtramontina Italien die 8. Masters Berglauf Europameisterschaften sowie die 2. EM im Trailrunning geplant. Smrun möchte mit einer grossen Delegation diese Gelegenheit wahrnehmen und ist an den Vorbereitungen für eine Reise in die Region Friaul-Julisch Venetien. Ob der Anlass wie geplant durchgeführt werden kann oder verschoben wird, entscheidet European Masters Athletics im März. Eine einmalige Gelegenheit bekommen die WalkerInnen, die ebenfalls an diesem Anlass teilnehmen können.


    Bitte reserviert dieses Datum. Der Vorstand wird wieder informieren, sobald wir Klarheit haben. 


    Berglauf    9.5km 450m HD
    Trail        43.5km 1800m HD
    Walking  10km in 8 zu absolvierenden Runden

     

    Ausgabe 25. Februar 2021:

     

    >>> ACHTUNG Datumsänderungen Stand: 25.02.21 >> Masters Laufcup 2021 / Coupe Masters Running 2021

     
    – Bösingerlauf vom 14. März 2021 ist Verschoben auf 29. August 2021
    – Rhylauf vom 21. März 2021 mit SM-Halbmarathon Abgesagt
    – GP Fricktal – Osterlauf vom 3. April 2021 Abgesagt
    – Zürich Marathon mit (SM/CS) vom 25. April 2021 Abgesagt
    – Pfingstlauf Niederbipp vom 24. Mai 2021 Abgesagt
    – gurtenClassic vom 7. November 2021 ist Verschoben auf 30. & 31. Oktober 2021

     

    Ausgabe 19. Februar 2021:

     

    Laufendes vom Vorstand über Generalversammlung 2021

    Auch dieses Jahr dominiert Covid den Laufsport. Von den ursprünglich 22 gesetzten Läufen des smrun Laufcups mussten bereits vier Läufe abgesagt werden – Dietiker Neujahrslauf, Reusslauf, Rhylauf mit der Schweizermeisterschaft, GP Fricktal – zwei Läufe wurden auf den Herbst verschoben. Dies betrifft auch den Kerzerslauf, an dem unsere Generalversammlung 2021 hätte stattfinden sollen. Der Vorstand hat darauf entschieden, die Abstimmungen und anstehenden Wahlen des Vorstandes schriftlich durchzuführen. Die Generalversammlung sowie die Verkündung der Wahl- und Abstimmungsresultate wird im Mai 2021 per Videokonferenz abgehalten. Sämtliche hierzu benötigten Unterlagen und Instruktionen werden Ende März, mit der nächsten Ausgabe des Journals 01/2021, an alle smrun Mitglieder gesendet. Das Erscheinungsdatum des Journals müssen wir deshalb um zwei Wochen nach hinten schieben. Weiterhin bestehen bleibt der Termin für Anträge an die Generalversammlung. Diese müssen bis spätestens 8. März 2021 schriftlich beim Präsidenten eintreffen.

    Anstelle des Abendessens plant der Vorstand im Spätsommer/Herbst einen Social Event. Wir werden die Entwicklungen beobachten und weiter laufend informieren.

     

    Ausgabe 22. Dezember 2020:

    >>>> Lauf- und Nordic Walking Woche Gstaad – Saanen 15.05. – 21.05.2021

  • Absage Höck Bern 2. Dezember 2020

    Grüezi zäme

    Die gültigen Gesundheitsbestimmungen und die aktuelle Lage im Kanton Bern veranlassen mich, unser traditionelles Weihnachtstreffen am 3. Dezember 2020 abzusagen. Ich habe diesen Entscheid schweren Herzens nach umfassenden Abklärungen getroffen. Die Gesundheit geht vor.

    Die Verantwortlichen im Restaurant Tscharnergut sind entsprechend informiert. Unser Stammlokal ist zurzeit nur jeweils von Montag bis Freitag von 08h00 bis 14h00 Uhr geöffnet.

    Als nächstes Zusammentreffen im «Tscharni» habe ich Mittwoch, 3. Februar 2021 vorgesehen.

    Allen Regio Höck Fans Bern / Freiburg wünsche ich Gesundheit und nur das Beste für Weihnachten und Neujahr. Es kommen wieder bessere Zeiten; das Leben geht weiter…

    Herzliche Grüsse – Stefan

  • Lauf- und Nordic Walking Woche

    Liebe smrun-Mitglieder

    Nachdem wir auf die Reise an die EM auf Madeira verzichten mussten, hat

    der Vorstand beschlossen eine Umfrage zu starten. Dabei wurde auch 

    abgeklärt, ob Interesse an einer Lauf- und Nordic-Woche besteht. 

    Um die 20 Personen haben sich dazu gemeldet. In der Folge hatten wir 

    Kontakt mit unserem früheren Vorstandsmitglied Dan Übersax, der 

    anstelle einer abgesagten Woche auf Mallorca eine Alternative in der 

    Schweiz suchte. 

    Hier kommt nun das Angebot

    Lauf- und Nordic Walking Woche

    Geniesse als Läufer, Nordic Walker oder als Begleitperson eine tolle Woche im Berner-Oberland. Wir trainieren in 3-4 Lauf- und 1-2 Nordic Walking Gruppen. Dauerläufe, Intervall, Stretching, Fahrtspiel, Kraft, Stabilität, Koordination, kurze Theorieinputs – da kommt keine Langweile auf.

    Bewertung Fabelhaft: wir logieren im 4-Stern Superieur Hotel mit riesigem Wellnessbereich und ausgezeichnetem Essen und das zu äusserst attraktiven Preisen.

    Herzlich willkommen in der Lauf- und Nordic Walking Woche vom 27.09.-03.10.2020.  à Verlinkung zum Flyer

     Mit sportlichen Grüssen

    Vorstand smrun und Dan Übersax (MegaJoule)

    Weitere Infos & Anmeldung unter:

    megajoule.ch/resources/Angebot/Lauf-und_Nordic_Walking_Woche_Saanen.pdf

  • BE Sommerhöck 2020

    BE Sommerhöck 2020

    Genug Covid-19 ist genug! Das sagten sich 21 smrun Freunde und folgten dem Aufruf zur Regio Sommerhöck Wanderung 2020. Von Köniz aus ging’s zu Fuss los zum und rund um den Mengestorf Bergwald. Prächtiges Wetter angenehm warme Temperaturen waren unsere ständigen Begleiter. Die Walking Fraktion wurde ergänzt mit willkommenen Gästen aus Zürich und Domat/Ems. Am Tagesziel, dem Restraunt «Zum alten Burehus», durften wir uns exklusiv von der freundlichen Gastgeberfamilie beim Apéro, Grill mit Beilagen und Dessertbuffet verwöhnen lassen. Den Feedbacks kann entnommen werden, dass das Zusammensein allen wohlgetan tat. Bleibt alle gesund und virenfrei. zis.

    Weitere Bilder unter: http://laufszeneschweiz.ch/aktuell/smrun-regio/

Masters Laufcup / Coupe Masters Running 2022 – Flyer


Laufcup ab 1993 – Teilnehmerzahlen


Mitgliederentwicklung von der Gründung bis heute –Statisik Mitglieder


Swiss Masters Running – Vereinsdossier 2020


Jahresbericht 2021