swiss masters running smrun


 

News aus dem Vorstand von smrun | La traduction française se trouve ci-dessous. | La traduzione italiana è allegata in allegato.

 

News aus dem Vorstand von smrun

La traduction française se trouve ci-dessous.

La traduzione italiana è allegata in allegato.

Liebe Mitglieder

Der Vorstand von smrun hat am 3. April eine ausserordentliche Sitzung durchgeführt und das Vorgehen in dieser neuen Situation besprochen.

smrun Laufcup 2020
Hauptthema war die Frage, wie es mit dem smrun-Laufcup 2020 weitergeht. Verschiedene Läufe, die im Laufcup 2020 vorgesehen waren, mussten wegen der aktuellen Corona-Pandemie abgesagt werden oder wurden verschoben. Der Vorstand hat sich mehrheitlich dafür entschieden, den smrun Laufcup 2020 weiterzuführen. Die Tatsache, dass es sich um eine Jahresveranstaltung handelt und die Hoffnung, dass die Pandemie ein baldiges Ende haben wird, waren die Treiber zu diesem Entscheid. Der Vorstand ist sich bewusst darüber, dass wir den genauen Zeitpunkt des Endes der Einschränkungen noch nicht kennen. Trotzdem wollen wir Klarheit für die Läuferinnen und Läufer und die Veranstalter schaffen und Motivation für das Training erreichen. Der Vorstand hat folgende Entscheide getroffen:

  • Der Laufcup smrun 2020 wird sobald als möglich fortgesetzt.
  • Es werden zum jetzigen Zeitpunkt keine Ersatzläufe an Stelle der ausgefallenen Läufe ins Programm aufgenommen.
  • Da Stralugano (mit der SM 10km) seinen Lauf auf dasselbe Datum wie den Frauenfelder Stadtlauf verschoben hat, werden beide Läufe gewertet. Die Läufer entscheiden selbst darüber wo sie teilnehmen.
  • Der Zürich Marathon (mit der SM Marathon) wird auf ein noch nicht bekanntes Datum verschoben. Sobald wir das neue Datum kennen, wird der Vorstand über das weitere Vorgehen entscheiden.
  • Im Sinne der Solidarität mit den Laufveranstaltern derjenigen Läufe, welche abgesagt werden mussten, werden diese automatisch für den Laufcup 2021 gesetzt. Falls die SM Halbmarathon 2021 von swiss athletics erneut an den Rhylauf vergeben wird, wird auch dieser berücksichtigt, ansonsten der neue Ausrichter der SM.

Journal 1 – 2020
Bekanntlich mussten einige Firmen ihre Aktivitäten einstellen. Die Printversion des Journals 1/2020 ist in Produktion, erhält jedoch wegen der aktuellen Situation Auslieferverspätung. Damit Ihr trotzdem aktuellen und attraktiven Lesestoff habt ist diese Ausgabe auf
www.smrun.ch und in unserer smrun App, die im App Store geladen werden kann, bereits aufgeschaltet. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Strassen-, Berg- und Trail-EM der Masters auf Madeira
Zum Zeitpunkt, an dem ich diese Zeilen schreibe, sässe ich nicht am Küchentisch am Schreiben, sondern an der EM auf Madeira. Die neuen Wettkampfdaten sind bekannt, somit könnt Ihr die Grobplanung vornehmen. Ob und wie sich die Reisebranche koordinieren wird und wie der Verlauf der Pandemie Internation stattfindet, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Einige Läuferinnen und Läufer haben nachgefragt, ob die EM denn auch wirklich stattfinden wird und welche Variante der Rückvergütung der bereits bezahlten Reisekosten ideal wäre. Der Vorstand wird sich an seiner nächsten Sitzung Ende April mit Thema beschäftigen. Wir empfehlen die Barauszahlung, damit ihr die volle Flexibilität habt. Im Journal 2/2020 ist vorgesehen, eine neue Ausschreibung für die Teilnahme an der EM zu starten. Bis dahin sollten wir mit grösserer Sicherheit auch Gewissheit darüber haben, ob die EM stattfinden wird.

Solidarität mit smrun
Wir bedanken uns bei all jenen herzlich, welche den Mitgliederbeitrag 2020 schon beglichen haben. Solidarität bedeutet für uns auch, dass wir dem Verein gerade in diesen schwierigen Zeiten weiterhin verbunden bleiben. Wir freuen uns, wenn auch die ausstehenden Zahlungen schon bald beim Kassier eintreffen.

Fit bleiben
Während in anderen Ländern eine teilweise oder vollständige Ausgangssperre herrscht, können wir uns in der Schweiz noch frei bewegen. Joggen, Velofahren oder Spazieren, allein oder zu zweit mit Abstand, ist weiterhin möglich. Erfahrungsgemäss vernachlässigt man aber die restliche Muskulatur. Nachwuchsläuferin Laura vom Athletic Club Murten hat dazu für smrun ein kleines Video mit Übungen aufgezeichnet. Herzlichen Dank an Laura und Euch allen viel Spass beim Mitmachen.
see Training

Im Namen des Vorstandes wünsche ich Euch allen gute Gesundheit und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen an einem nächsten Lauf.

Herzliche Grüsse

René Fürst, Präsident smrun


Informations du Comité du smrun

Chers membres

Votre Comité, lors de sa séance extraordinaire du 3 avril s’est préoccupé des conséquences induites par la situation, en particulier pour la suite à donner à notre « smrun running cup 2020 ». Diverses courses retenues ont été soit annulées, soit reportées à une date ultérieure.

Nous avons décidé à la majorité de maintenir l’édition annuelle de la Coupe, avec l’espoir que la pandémie se termine bientôt. Nous sommes conscients que nous ne pouvons savoir quand les limitations de manifestations seront levées mais voulons informer clairement tant nos membres que les organisateurs de courses. Nous souhaitons maintenir leur motivation. Les décisions suivantes ont été prises :

  • Les compétitions de la « Laufcup smrun 2020 » reprendront dès que possible.
    Pour l’instant nous ne prévoyons pas de remplacer les courses prévues qui n’ont pas pu être disputées.
  • Vu que la Stralugano (avec les CS des 10 km) se disputera à la même date que la « Frauenfeld Stadtlauf », on retiendra les deux épreuves et vous de décider où courir.
  • Le marathon de Zurich (CS de marathon) a été reporté à une date non encore définie. Dès que nous la connaîtrons, nous prendrons une décision.
  • En gage de solidarité avec leurs organisateurs, les courses qui n’ont pu être disputées sont automatiquement prises en compte pour la Coupe 2021, pour autant qu’il n’y ait pas de chevauchement avec les dates retenues pour les championnats de Suisse. Idem si les CS de semi-marathon de 2021 sont à nouveau attribués par Swiss Athletics à la « Rhylauf ». Sinon l’épreuve sera attribuée au nouvel organisateur.

Journal 1 – 2020
Comme vous le savez, de nombreuses entreprises ont dû cesser leurs activités ce qui retarde l’impression  et la livraison de la première édition 1/2020 de notre Journal. Vous pouvez toutefois le consulter et lire d’intéressants articles sur www.smrun, et sur notre smrun. App (à télécharger sur App. Store). Une très bonne lecture !

Championnats de courses sur route, de montagne, trails et championnats d’Europe à Madère
A l’heure où j’écris ces lignes sur la table de ma cuisine, j’aurais dû être aux CE de Madère. Les nouvelles dates des compétitions sont connues ; vous pouvez planifier votre entraînement en conséquence. Nous ne savons toutefois pas comment réagiront les agences de voyage face à l’évolution de la pandémie. Certains membres se sont demandé si les CE auraient vraiment lieu et comment seraient remboursés les paiements déjà effectués. Ce sujet sera abordé par le Comité lors de sa réunion de fin avril  prochain. Le remboursement en espèces nous paraît la solution préférable qui vous garantit le plus de flexibilité. Dans le Journal 2/2020 nous proposerons une nouvelle inscription, pour autant que ces CE soient disputés.

Solidarité au sein du smrun
Merci à ceux qui ont payé leur cotisation pour 2020 témoignant ainsi leur attachement à notre association en ces temps difficiles. Le caissier se réjouit de recevoir très bientôt les montants en souffrance.

Gardez votre forme !
Le confinement limité ne doit pas nous empêcher de pratiquer individuellement la course, le vélo ou la marche. Laura Balmer une athlète prometteuse de l’Athletic Club de Morat a enregistré une petite vidéo pour notre site avec des exercices pour maintenir votre agilité.
see Training

Au nom du Comité je vous souhaite de rester en bonne santé et de vous retrouver le plus rapidement possible lors d’une prochaine course.

Cordiaux messages de votre Président

René Fürst

 

Notizie dal Consiglio direttivo

Cari soci,

Il Consiglio Direttivo di SMRUN si è riunito, in seduta straordinaria, il 3 aprile, con lo scopo di disquisire la situazione attuale e decidere come muoversi.

Campionato SMRUN 2020
Tema principale era il campionato 2020 del club. A causa della pandemia in corso, diverse gare, valide per la classifica del suddetto campionato, sono state annullate o rinviate. Poiché d’altronde si tratta del nostro evento annuale, augurandoci che questa difficile situazione finisca presto, il comitato direttivo ha deciso che il campionato interno del 2020 deve continuare. Certo, non sappiamo esattamente quando. Questa decisione è stata presta con l’intenzione di essere sempre franchi sia con i podisti che con gli organizzatori delle gare, nonché mantenere vivo l’interesse ad allenarsi.

Dunque, il comitato direttivo ha deciso così:

  • Non ci saranno corse sostitutive a quelle annullate;
  • Causa rinvio, adesso la Stralugano (10 km) ha luogo lo stesso giorno della corsa di Frauenfeld; entrambe le gare sono valide per il punteggio finale e lasciamo liberi i podisti di decidere a quale delle due prendere parte.
  • La maratona di Zurigo (in occasione della quale avranno luogo i Campionati Svizzeri di Maratona) è stata posticipata a data da destinarsi. Non appena la verremo a sapere, il Consiglio Direttivo deciderà il da farsi.
  • Per solidarietà verso gli organizzatori che si sono visti annullare le competizioni, abbiamo deciso di tenere buone le stesse gare anche per il Campionato del 2021, sempre che non si sovrappongano alle date dei Campionati Svizzeri. Mettiamo che Swiss Athletics decida che la gara per i Campionati Svizzeri di Mezza Maratona sia sempre la Rhylauf: anche questa gara sarà contata. Altrimenti, vedremo.

Giornale 1 – 2020
Come è noto, alcune società hanno dovuto chiudere i battenti. La versione cartacea del numero 1/2020 del nostro giornale è in stampa, ma la consegna è ritardata, a causa della situazione vigente. Tuttavia, esso è già disponibile online, precisamente su www.smrun.ch e nella nostra App smrun, che può essere scaricata dall’App Store. Buona lettura!

Campionati Europei Masters su strada, montagna e Trail a Madeira
Mentre scrivo, non penso ad essere seduto comodamente in salotto, bensì sono completamente concentrato su Madeira. Sono state rese note le nuove date dei Campionato, così da iniziare ad organizzarsi.  Ancora non sappiamo come si evolverà la pandemia, né come ne uscirà il settore turistico. Alcuni corridori hanno chiesto se i Campionati Europei si svolgeranno veramente e come si possono ottenere i rimborsi delle somme già versate senza incontrare troppi ostacoli. Il consiglio si occuperà di questo tema nella prossima riunione, che avrà luogo alla fine di aprile. Consigliamo il pagamento in contanti, così da garantire massima flessibilità. Nell’Uscita 2/2020 del Giornale prevediamo di riportare il bando con le condizioni per partecipare ai Campionati Europei. Intanto, però, dobbiamo sapere se gli stessi avranno luogo.

Solidarietà con smrun
Ringraziamo tutti coloro che hanno già pagato la quota associativa 2020. Per noi, solidarietà significa anche rimanere impegnati nell’associazione, soprattutto in questi tempi difficili. Ci farebbe molto piacere se anche i pagamenti in sospeso vengano saldati presto.

Rimanete in forma
Mentre in altri Paesi vige un assoluto o parziale divieto di uscir di casa, noi, qui in Svizzera, possiamo ancora muoverci liberamente. È ancora possibile fare jogging, andare in bicicletta o a piedi, purché da soli o in coppia e, rigorosamente, a distanza. L’esperienza dimostra, tuttavia, che tendiamo a trascurare il resto della nostra muscolatura. La giovane podista Laura, dell’Athletic Club Murten, ha registrato un breve video con esercizi per smrun. Grazie davvero Laura! E voi divertitevi nell’eseguirli.
see Training

A nome del consiglio di amministrazione vi auguro buona salute e ci auguriamo di rincontrarvi tutti presto alla prossima gara.

René Fürst
Presidente smrun

Newsletter | EMACNS in Madeira 2020

Sehr geehrte SMRUN Madeira Reisende

Wir beziehen uns auf die Coronavirusfälle sowie die besondere Lage in der Schweiz und in zahlreichen Reisegebieten Europas. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeitenden haben bei uns immer höchste Priorität. Aufgrund der aktuellen Lage und der uns vorliegenden Fakten hat sich die Geschäftsleitung von Twerenbold Reisen dazu entschieden, den Saisonstart aller Reisen auf Anfang Mai zu verschieben. Entsprechend können wir die von Ihnen gebuchte Reise der SMRUN – Strassen EM der Masters auf Madeira leider nicht durchführen.

Umbuchung: Das Ersatzdatum für den Herbst 2020 geben wir Ihnen so rasch als möglich bekannt.

Für den Fall, dass Sie am Ersatzdatum verhindert sind, bieten wir Ihnen eine Rückerstattung an. Sie erhalten in den nächsten Tagen eine schriftliche Annullationsbestätigung mit verschiedenen Rückerstattungs- oder Umbuchungsmöglichkeiten. Von der Erstattung ausgenommen sind Versicherungskosten.

Bei einer Stornierung können Sie sich für folgende Vergütungsvarianten entscheiden:

• Barvergütung gemäss Annullations-Bestätigung
• Reisegutschein

Wir bedauern diese Absage ausserordentlich. Auf Grund der Umstände und Faktenlage sind wir aber überzeugt, den absolut richtigen Entscheid gefällt zu haben – zum Wohle unserer Gäste.

Das gesamte Twerenbold-Team dankt Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie uns treu, bleiben Sie optimistisch und gesund!

Freundliche Grüsse
Twerenbold Reisen AG

Chers voyageurs de Madère SMRUN

En ce qui concerne les cas de coronavirus et la situation particulière qui s’est créée en Suisse et dans de nombreuses autres destinations touristiques en Europe, nous tenons à souligner que nous accordons une priorité absolue à la santé et à la sécurité de nos clients. C’est pourquoi, compte tenu de ce qui se passe et de ce qui est en train d’avenir, la direction de Twerenbold Reisen a décidé que les voyages ne devraient être effectués qu’à partir du début de mai. Malheureusement, nous ne pouvons donc pas vous faire participer aux championnats européens de Master – SMRUN à Madère.

Re-réservation : Nous vous informerons le plus rapidement possible de la date de l’automne 2020.

Si vous ne pouvez pas participer pour la date alternative que nous vous proposerons, vous serez remboursé. Vous recevrez une confirmation écrite de l’annulation dans les jours qui suivent, avec diverses options de remboursement ou de re-réservation. Les frais d’assurance ne peuvent pas être remboursés.

En cas d’annulation, vous pouvez choisir entre les options de remboursement suivantes :

• Remboursement en espèces selon la confirmation de l’annulation 
• Bon de voyage

Nous regrettons profondément d’avoir dû procéder de cette manière. Toutefois, au vu des circonstances et des faits, nous sommes convaincus d’avoir pris la bonne décision – pour le bien de nos hôtes.

Toute l’équipe de Twerenbold vous remercie de votre compréhension. Restez fidèle à nous, restez optimiste et en bonne santé !

Meilleures salutations
Twerenbold Travel AG

Cari viaggiatori di SMRUN Madeira

In riferimento ai casi di coronavirus e alla particolare situazione che si è venuta a creare in Svizzera e in numerose altre località turistiche in Europa, teniamo a precisare che diamo assoluta priorità alla salute e la sicurezza dei nostri clienti. Pertanto, tenendo conto di quanto sta accadendo e di cosa sta comportando, la direzione di Twerenbold Reisen ha deciso che i viaggi dovranno essere effettuati solo a partire da inizio maggio. Purtroppo non possiamo dunque farvi fare i Campionati Europei Master –  SMRUN  a Madeira.

Ri-prenotazione: vi comunicheremo al più presto la data di per l’autunno 2020.

Se vi fosse impossibile partecipare per la data alternativa che vi proporremo, otterrete un rimborso. Riceverete una conferma scritta di cancellazione entro i prossimi giorni con varie opzioni di rimborso o di ri- prenotazione. Le spese di assicurazione non possono essere rimborsate.

In caso di cancellazione è possibile scegliere tra le seguenti opzioni di rimborso:

• Rimborso in contanti secondo la conferma di cancellazione
• Buono di viaggio

Siamo profondamente rammaricati di aver dovuto procedere così. Tuttavia, sulla base delle circostanze e dei fatti, siamo convinti di aver preso la decisione assolutamente giusta – a beneficio dei nostri ospiti.

L’intero team di Twerenbold vi ringrazia per la vostra comprensione. Rimanete fedeli a noi, rimanete ottimisti e sani!

Cordiali saluti
Twerenbold Travel AG

Laufcup smrun 2020

Laufcup smrun 2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz einzudämmen und um die Bevölkerung und die Gesundheitsversorgung zu schützen, hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 13. März 2020 weitere Massnahmen beschlossen: Er verbietet ab sofort und bis Ende April Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen, in Restaurants, Bars und Diskotheken dürfen sich maximal 50 Personen aufhalten. Damit kann das gegenseitige Abstandhalten einfacher eingehalten werden.

Diese Verschärfung kappt soziale, kulturelle und sportliche Veranstaltungen in der Schweiz fast gänzlich.

Aufgrund der neusten Vorgaben wurden verschiedene Läufe, wie Kerzers, etc. abgesagt, auch Bösingen, der zum smrun-Laufcup zählt. Andere Läufe und Meisterschaften sind mutmasslich ebenfalls davon betroffen, hier eine Übersicht der aktuellen Sachlage mit Stand per 15.03.2020 bezüglich den Schweizermeisterschaften: 

  • Cross SM Farvagny: wurde abgesagt. Es ist derzeit in Diskussion, diese SM im Herbst (Regensdorf oder Farvagny) nachzuholen.  
  • SM Halbmarathon Oberriet: (noch) nicht abgesagt. Diskutiert wird als mögliche Alternative eine SM light für die Schweizer Spitzenathleten – wenn möglich in Oberriet, alternativ auf einem Ersatzkurs. 
  • SM Marathon Zürich: (noch) nicht abgesagt. Diskutiert wird eine Durchführung im September.
  • SM 10km Lugano: (noch) nicht abgesagt – aber unabhängig vom BR-Entscheid stark gefährdet. Diskutiert wird eine Durchführung Ende August.

Alle drei SM (HM, Mara, 10k) zählen zum smrun-Laufcup. Der Vorstand wartet auf die Abklärungen von swiss athletics zusammen mit den Veranstaltern. Anlässlich seiner Sitzung vom 28. April, wird der Vorstand von swiss masters running entscheiden, welche Massnahmen für den Laufcup 2020 getroffen werden. 

Der Vorstand von smrun dankt im Namen seiner Mitgliedern den betroffenen Veranstaltern für Ihren Einsatz und bedauert die Absagen. Im Sinne der Solidarität und zum Schutz von stärker gefährdeten Personen haben wir Verständnis für die getroffenen Massnahmen. 

Bleibt gesund und stärkt das Immunsystem!

Mit sportlichen Grüssen
René Fürst, Präsident smrun


 
Annullamento della riunione del 19.03.2020
 
In occasione della seduta del 13 marzo 2020 il Consiglio federale ha preso ulteriori provvedimenti, con lo scopo di limitare il diffondersi del coronavirus e tutelare popolazione e servizi sanitari: da ora fino alla fine di aprile, ogni evento che veda partecipare oltre 100 persone è vietato. I ristoranti, i bar e le discoteche possono ospitare solo 50 persone al massimo (personale compreso). In Tal  modo sarà più facile mantenere la distanza fra i presenti ( 1 metro).
 
L’inasprimento del divieto di circolazione eliminerà quasi del tutto gli eventi sociali, culturali e sportivi in Svizzera.
A causa delle ultime misure prese, diverse gare, come Kerzers, ecc. sono state annullate; lo stesso vale per quella di Bösingen, che fa parte del campionato smrun running. Presumibilmente anche altre gare e campionati saranno coinvolti; a Tal proposito, ecco una panoramica della situazione attuale al 15.03.2020 per quanto riguarda i campionati svizzeri: 
 
Cross SM (Campionati Svizzeri) Farvagny: è stato cancellato. Attualmente si sta discutendo di recuperarlo in autunno (Regensdorf o Farvagny).  
SM Mezza Maratona Oberriet: non (ancora) annullata. Si parla di un campionato Svizzero meno impegnativo per i migliori atleti svizzeri – se possibile a Oberriet, in alternativa altrove. 
SM Maratona di Zurigo: non (ancora) annullata. Si parla di farla a settembre.
SM 10km Lugano: non (ancora) annullata – ma fortemente a rischio indipendentemente dalla decisione dei BR. Si parla di svolgerla alla fine di agosto. 
 
Tutte e tre le competizioni dei Campionati Svizzeri (Mezza Maratona, Maratona, 10k) appartengono al campionato smrun running. Il consiglio di amministrazione è in attesa di chiarimenti da parte dell’atletica leggera svizzera insieme agli organizzatori. Nella riunione del 28 aprile, il consiglio di amministrazione dei master svizzeri deciderà quali misure adottare per la coppa di corsa 2020. 
 
A nome dei suoi membri, il consiglio di smrun ringrazia gli organizzatori interessati per il loro impegno e si rammarica per gli annullamenti. Nello spirito di solidarietà e per la protezione delle persone più vulnerabili, comprendiamo le misure adottate. 
 
Riguardatevi e rafforzate il vostro sistema immunitario! 
 
Con saluti sportivi
 

 

Rhylauf 2020 | 22. März 2020 *** abgesagt | annulé | cancellato ***

Aufgrund der neusten COVID-19 Massnahmen des Bundesrats müssen wir den 42. Rhylauf und die Schweizer Halbmarathon Meisterschaft leider absagen.

Wir bedauern die Absage sehr, da das Organisationskomitee und viele Vereinsmitglieder des KTV Oberriet viel Herzblut und Elan in die Vorbereitungsarbeiten gesteckt haben. Gleichzeitig respektieren wir aber die Entscheidung der Behörden zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. Weitere Informationen bezüglich einer allfälligen Rückerstattung der Startgelder folgen baldmöglichst.

https://www.rhylauf.ch

Purtroppo, a causa delle ultime misure COVID-19 del Consiglio Federale Svizzero, ci vediamo costretti ad annullare la 42-esima edizione della Rhylauf, così come il Campionato Svizzero di Mezza Maratona.
 
Siamo rammaricati moltissimo di doverlo fare, perché il comitato organizzatore e molti membri del club KTV Oberriet hanno messo anima e corpo nella preparazione. Allo stesso tempo rispettiamo la decisione delle autorità, onde proteggere la salute della popolazione. Seguiranno rapidamente informazioni relative ad un eventuale rimborso della quota d’iscrizione.

Masters Laufcup / Coupe Masters Running 2020 – Flyer


Zahlenspiegel am 1.1.2019 – Mitglieder und Laufcup per 1.1.2019


Mitgliederentwicklung von der Gründung bis heute –Statisik Mitglieder smrun 1973 – 2018


Swiss Masters Running – Vereinsdossier 2020


Jahresbericht 2019